Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (Lampang, Gerhard O, Carien, Gina, Superobi, Peter, 7 unsichtbar), 27 Gäste und 220 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88860 Themen
1359100 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3487 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 57 von 108  < 1 2 ... 55 56 57 58 59 ... 107 108 >
Themenoptionen
#961496 - 31.07.13 19:43 Sumo Ju [Re: dogfish]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Auf die netten Tanten und Onkels folgt der tatendurstige Turbolastsoftie SumoJu:



Was ich bisher probiert hatte: vollgefedert Radreisen birgt bekanntlich Schwierigkeiten beim Gepäcktransport. Tante Ju hatte es hinten, die Hebelwirkungen waren mir aber zu stark, das Rad bleibt instabil. Onkel Ju hatte das Gepäck dann rahmengebunden vorne, der nötige Freigung für Knie und VR bedingt aber ein hohes und breites Anbringen der Taschen, was zu enormem Flattern führt, wobei der Rahmen und die dann verwendete Gabel an sich maximal steif sind.

Was tun? Bleibt nur noch vor dem Fahrer und hinter dem VR, eng am Rahmen und tief.





Es entstehen zwei Steuerrohre, die verbunden werden:







Das Ganze ist mittig faltbar:





Die Bilder zeigen unterschiedliche Evolutionsstufen, teilweise noch mit der zuerst anvisierten Kilo Gabel. Außerdem wanderte das Lenkgestänge nach rechts, der Faltbarkeit zuliebe. (Dabei soll in Zukunft noch eine Vereinfachung mit Verzicht auf die Verstellbarkeit erfolgen.) Als vordere Aufnahme diente die Klemmumg eines verstellbaren Vorbaus, der mit einem Frästeil ergänzt wurde und sich prima als Träger des Scheinwerfers eignet:



Die Mitnahme zweier zusätzlicher Klickfixtaschen kann so erfolgen:



Ich habe dann aber nur eine Lenkertasche an einer schlichteren Aufhängung dabeigehabt. Premiere für mich: ein Ständer, der sich als sehr praktisch erwiesen hat (zumal das Rad darauf auch gefaltet steht):



Zuerst war ein E-Type Umwerfer angedacht, habe mich aber dann für einen herkömmlichen entschieden, die Zugansteuerung wurde wegen des erforderlichen Schrägstehens mit etwas Bastelei gelöst (auch ein Punkt, der verändert werden wird):



Der Antrieb ist erstmals 10fach. Vorne mit 180er 44-32-20. Das Bergziegenzwanziger (Mountain Goat) funktioniert, obwohl für 9x, sehr gut, es ist mit dem Kragen zur Kurbel hin montiert, nur unter Last sollte man mit der schmalen 10x Kette nicht schalten, dann versucht es, in den Spalt zu schlüpfen. Für unendlich variables Umwerfen sorgt ein entklickter rechter Daumenhebel aus alten Zeiten, der per Friktion und Daumenbetätigung links unterm Lenker jede Kettenposition schleiffrei managt:



Hinten kommt noch ein Leichtgepäckträger dazu mit Omakorb, an dem auch mein Werkzeug befestigt ist:





Ja und das Fazit?

Hervorragend! Die Fuhre nutzt abwärts imaginäre Schienen, das Fahrverhalten, das Lenkverhalten und die Stabilität sind sensationell. Hier mal am Strand:



Farbenfroh:



Sumo Ju kann auch Südsee:



Und natürlich Blauweiß:



Kann sich erstaunlich klein machen:



Schluß:

Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#961534 - 31.07.13 21:56 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
Auberginer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3495
Ganz klar im Kopp bist du auch nicht mehr oder?

Gefällt mir, lustiges Konzept. Kann man damit noch Bunnyhopen? Oder ist die Gepäckverteilung zu ungünstig?

Für die Länge schon ganzschön wenig Gepäck, geht hinten echt garkein Gepäck?
Mit pinkem Flecktarn kann man sich super zwischen Flamingos verstecken.
Nach oben   Versenden Drucken
#961539 - 31.07.13 22:08 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Die Kiste hat echt was.
Obligatorische Zusatzfrage: Welcher Hafen, welche Reederei, welches Schiff? (neuerdings sehen die alle gleich aus)
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#961542 - 31.07.13 22:36 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14109
Da hast du dir ja ein Hammer-Teil basteln lassen, das ist echt mal ein individuelles Reiserad.
bravo
(und soll keiner sagen, Juchem könnte keine individuellen Kundenwünsche erfüllen, kommt wohl doch darauf an, wie man mit ihm kommuniziert)

Was wiegt denn das Rad?
Was machst du mit den Tanten und Onkels?
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#961545 - 31.07.13 22:54 Re: Sumo Ju [Re: Auberginer]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Hinten geht allerdings auch Gepäck. Den Träger müßte man leicht modifizieren, sodaß er sich noch weiter unten abstützt, und dann könnten Frontroller dran.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#961547 - 31.07.13 22:58 Re: Sumo Ju [Re: HyS]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Das Rad wiegt mit dem Träger hinten 21 kg.

Tante Ju macht einen auf jugendlich und hat flotte Dackelschneider (28-622) gekriegt. So sitze ich etwas höher, aber dank Scheibenbremsen ist dieses upgrade kein Problem gewesen. Onkel Ju hat sich heute sein Joch wegsägen lassen (an den Stumeln kann ich bei Bedarf mal eine andere Aufhängung ausprobieren) und wird zum Winterrad mutieren.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #961548 - 31.07.13 23:02 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14109
Ich dachte schon die beiden haben einen Hagelschaden erlitten, soll ja derbe gewesen sein bei euch in der Gegend.
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #961549 - 31.07.13 23:03 Re: Sumo Ju [Re: Falk]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Patras, der neue Hafen (Fläche an Land geschätzte 14 Fußballfelder - ohne Witz). Schiff Europalink, Reederei Grimaldi. Das ist das gigantischste Böötchen, auf dem ich jemals war. Im Erdgeschoß passen 9 LKW nebeneinander und mindestens 15 voreinander, schlecht zu schätzen, vielleicht auch 20, mit Auflieger natürlich, im 1. Stock (mit Direktrampe) nochmal 6 Spuren und um UG gibts auch noch viel Platz. Das Ding ist wie außen an Bord ablesbar 247 m lang, die internet-Angaben von knapp über 200 m sind Schmu.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #961551 - 31.07.13 23:08 Re: Sumo Ju [Re: HyS]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Kann man sagen, ja. Klick + 2 Folgende
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#961564 - 01.08.13 00:27 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
spreenixe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 142
damit würd ich in meinem treppenhaus nich um die kurve kommen.
was kost denn sowas? hausnummer?
lg
nixe
Nach oben   Versenden Drucken
#961565 - 01.08.13 00:30 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
haraclicki
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 835
Etwas viel technisch/wirtschaftlicher Aufwand um zwei Ortliebs samt Korb zu transportieren. Trotzdem würde ich alles geben, um mit dieser absurden Kiste eine Radreise unternehmen zu können schmunzel
Marcin
Nach oben   Versenden Drucken
#961569 - 01.08.13 02:54 Re: Sumo Ju [Re: haraclicki]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Ich brauche nicht mehr Gepäck. Aber mit sehr wenig Aufwand können wie beschrieben hinten zwei Frontroller befestigt werden und vorne kann eine Plattform befestigt werden, die querliegende Rackpacks uÄ aufnimmt.

Darum allein geht es aber nicht. Das können konventionelle Räder auch. Sondern darum, daß das Ganze vollgefedert und absolut fahrstabil ist.
Gruß Andreas

Geändert von iassu (01.08.13 03:02)
Nach oben   Versenden Drucken
#961581 - 01.08.13 08:17 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
indomex
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 858
Vow, bin schwer beeindruckt - was es alles gibt!
Wenn ich daran denke, wieviele hier im Forum schreiben, was man alles bei der Ausstattung eines Reiserads beachten "sollte" oder "müsste", dann hast du gezeigt, dass es echte Alternativen gibt und sich lohnt, eigene Vorstellungen umzusetzen.
Leben und leben lassen
Liebe Grüße, Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#961586 - 01.08.13 08:32 Re: Alter Tscheche - Der neue Esel [Re: DebrisFlow]
grenzenlos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 895
In Antwort auf: DebrisFlow
Hi Felix, sehr individuell zusammengewürfelt, gefällt mir.


Hallo Felix,

gefällt mir auch, wirklich prima! schmunzel Da steckt viel Arbeit und somit Liebe drin. zwinker
Gruß
Wi
Nach oben   Versenden Drucken
#961593 - 01.08.13 09:00 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 8277
Du bist ja völlig verrückt geworden! grins
..........auf dem Weg, Dein Richtiges aus dem ganzen Einerlei zu filtern und neu zu erfinden. bravo
Ich konnte mir überhaupt nichts darunter vorstellen, als Du davon sprachst, dass der Vorbau 40cm länger sein müsste. Andererseits bin ich erstaunt und begeistert von Deiner Fähigkeit, neue Ideen konsequent zu verwirklichen.

Drei Fragen auf der Suche nach dem Haar in der Suppe hab ich noch:
1- Die Lenkstange ist gleichzeitig auf Druck und auf Zug belastet. Wären 2 Stangen nicht sinnvoller?
2- Ist in dem hinteren Dämpfer ein Elastomer? Wie lang sind Dämpfer und Federweg?
3- Wenn ich das richtig sehe, wirkt die gesamte hintere Last auf das Ende der Sattelstütze. Hast Du keine Bedenken bezüglich der auftretenden Kräfte an der Schraubverbindung?

Lieben Gruß
Jürgen
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#961595 - 01.08.13 09:05 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1827
Wirklich cool. Das ideale Rad für junge Eltern. Vorne einen Sitz montiert und vorm Kindergarten vorgefahren, da sehen die Luxus-Muttis mit ihren SUVs blaß aus.
Nach oben   Versenden Drucken
#961603 - 01.08.13 09:31 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16192
Das Teil hat wirklich was, der Platz für das Bügelschloss gefällt mir zwinker

Mit Taschen vollbehangen muss der Cockpitblick ja fast wie bei nem benzingetriebenen zweirädrigen Reisegefährt aussehen - die Idee während der Fahrt z.B. an eine Trinkflasche oben auf den Ortliebs ran zu kommen gefällt mir.

So ein Korb mag noch so praktisch sein, ich finde er sieht zensiert aus. Aber Falk predigt ja schon lange, dass man sich diese Kategorie abgewöhnen sollte.

Wie fährt sich denn die indirekte Lenkung? Merkt man da einen Unterschied zu konventionellen Rädern. Auch wenn es mal etwas robuster bergab geht? Und wie groß ist der Wendekreis? Eher Rennrad- oder eher Tandem-? Und wie ist der Lenkanschlag realisiert? Lenkstange donnert ans Oberrohr (wenn man das da noch so nennen kann grins)?

Wozu diente denn der Stummelvorbau in verkehrter Richtung? Und was ist das für ein Fahrradcomputer (?) kurz hinter dem Faltgelenk?

Gespannt bin ich auch, wie lange der Ständer hält. Das ist schon ein ordentlicher Hebel zwischen Aufstellfläche und Rahmenanbindung. Klar, ein Mittelständer wird recht wenig seitlich belastet, aber trotzdem.

Apopos seitliche Belastung: Bist du das Rad mal mit Schlagseitenbeladung gefahren? Kommt es damit klar und hält es der Stander da auch?
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#961615 - 01.08.13 09:54 Re: Sumo Ju [Re: derSammy]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Also. Der Stummelvorbau, der auf einem der Bilder zu sehen ist, dient dort zunächst nur als Spacer. Indes kannst du bei Tante und Onkel ja sehen, daß ich auf diese Weise einen Zusatzlenker montiert habe, das "Geweih", wovon ich aber zunächst bei Sumo Abstand genommen habe, das ist noch unentschieden. Unterwegs hab ich das allerdings schon vermißt.

Tachos hat es zwei bei Sumo. Irgendwie zickt ja doch immer wer irgendwie und so hatte ich ein schönes bäckupp. Tatsächlich setzte einjeder unterwegs auch mal aus, also das hat sich bewährt. Jeder erhält seine Funksignale von seinem eigenen Laufrad zwinker .

Der Ständer ist tatsächlich ziemlich labberig, wenn das Rad beladen ist, die Max.25 kg werden also nicht wirklich eingehalten. Allerdings hat er bislang durchgehalten. Nur bei Sturm nutze ich ihn nicht. Ich werde ihn aber noch kürzen, dann dürfte er etwas stabiler sein.

An der Lenkung spürt man nicht, daß sie indirekt ist. Der Lenkanschlag ist tatsächlich durch das Berühren der Rohre definiert, aber das hat sich entgegen meiner Bedenken als schlicht irrelevant, weil harmlos erwiesen.

Einseitige Belastung im Stehen ist wie bei einem normalen Rad auch, der Ständer hält das. Beim Fahren ebenso, wie sonst auch. Allgemein ist: alles, was mit Beladung zu tun hat, hat deutlich weniger Auswirkungen auf das Fahrverhalten als Ganzes.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#961619 - 01.08.13 10:00 Re: Sumo Ju [Re: Juergen]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Diese Lenkstange ist nicht unter-, sondern überdimensioniert. Wie gesagt will ich da einschließlich der vorderen Gabelschaftklemmung abrüsten. Zweiseitig ist unnötig, da werden keine so gewaltigen Momente übertragen.

Hier ein Bild des Dämpfers am Hinterbau, entnommen vom Onkel, aber identisch. Wie bei der Tante hat Sumo auch ein Gusset im Rohrwinkel, also unkritisch.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#961630 - 01.08.13 10:36 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
olafs-traveltip
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2678
Tolles Teil, leider doch ziemlich schwer
Nach oben   Versenden Drucken
#961651 - 01.08.13 11:17 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1827
Kannst Du was zum Radstand sagen?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #961652 - 01.08.13 11:20 Re: Sumo Ju [Re: Dergg]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16192
Ich schätze mal 2,10m Gesamtlänge - wenn ich das so mit unserem Tandem vergleiche (2,35m)?
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#961684 - 01.08.13 13:19 Re: Sumo Ju [Re: Dergg]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
In Antwort auf: Dergg
Kannst Du was zum Radstand sagen?

Radstand 154 cm, Gesamtlänge 225 cm.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#961698 - 01.08.13 13:55 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16192
Doch so viel? Naja, mit Vorderradausbau und Faltung und ohne Vorderradträger kannst du das ja recht klein "zusammenknoten.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#961756 - 01.08.13 17:12 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
memy
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 525
Hallo
Ich finde es beeindruckend, mit wieviel ungebremster Energie du deine Ideen Wirklichkeit werden läst. Glückwunsch zu dem tollen Rad!

Zwischen den Radtaschen und dem Vorderrad sind noch einige cm Luft. Ist das so gewollt, oder könnte man theoretisch die ganze Fuhre auch um einiges kürzen?
Das mitlenkende Fahrlicht liegt ja voll im Trend der Zeit schmunzel

Falls der Ständer mal unter der Last kapitulieren sollte: von Ergo-Tec gibt es einen Ständer, der für 50kg zugelassen ist (Double Flex 2) . Regelmäßige Wartung vorausgesetzt funktioniert er auch bei hohen Lasten problemlos. Um besseren Schutz vor Schmutz zu haben habe ich noch einen Spritzschutz vor den Ständer geschraubt (bis dato ~5000 bepackte km).

Gruß
Horst
Nach oben   Versenden Drucken
#961760 - 01.08.13 17:17 Re: Sumo Ju [Re: memy]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Du punktest den Nagel auf den Treff. Der Rahmen wird verkürzt werden. 10 cm sind da noch drin.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#961767 - 01.08.13 17:40 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
hawiro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2806
In Antwort auf: iassu
Du punktest den Nagel auf den Treff. Der Rahmen wird verkürzt werden. 10 cm sind da noch drin.

Wie?? An den fertigen Rahmen wird die Flex angesetzt, und dann fängt alles (Schweissen, Pulvern, ...) nochmal von vorne an? schockiert
Nach oben   Versenden Drucken
#961769 - 01.08.13 17:43 Re: Sumo Ju [Re: iassu]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1827
Was mich auch noch interessieren würde ist, warum die Gelenke nicht mittig sitzen.
Nach oben   Versenden Drucken
#961777 - 01.08.13 18:04 Re: Sumo Ju [Re: Dergg]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Wir haben das unabhängig voneinander probiert, es lenkt sich so besser, was die Anschläge angeht.
Gruß Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#961778 - 01.08.13 18:06 Re: Sumo Ju [Re: hawiro]
iassu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 19455
Das dürfte kein großes Ding sein, meinte Herr Juchem. Ich denk mal einschl Nacharbeiten und Drehen des neuen Steuerrohrs 2-3 Stunden, zusätzlich noch kleinere Arbeiten an der Zugführung und dem Lenkgestänge.
Gruß Andreas

Geändert von iassu (01.08.13 18:07)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 57 von 108  < 1 2 ... 55 56 57 58 59 ... 107 108 >


www.bikefreaks.de