Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (11111, willi44), 114 Gäste und 46 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26932 Mitglieder
90594 Themen
1391853 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3316 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 58 von 100  < 1 2 ... 56 57 58 59 60 ... 99 100 >
Themenoptionen
Off-topic #550819 - 04.09.09 17:45 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: Krakonos]
meins
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 63
Meist liegt das Aufschaukeln durch die Lenkertasche eher am flexenden Lenker.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #550839 - 04.09.09 18:49 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: Krakonos]
brotdose
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2509
Unterwegs in Deutschland

In Antwort auf: Krakonos
Ein Reiserad sollte eine Lenkertasche aushalten. Punkt. Egal wie viel da drin ist. Das wäre für mich ein KO-Kriterium.

Hallo, vielleicht sollte es das, es wird es aber nicht, egal wieviele Räder Du deswegen ausrangierst. Eine Lenkertasche ist die ungünstigste Stelle am Rad für viel Gewicht. Sie sollte immer so leicht wie möglich sein.
Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#550845 - 04.09.09 19:14 Re: UR 3: It's style over speed... [Re: mackerziege]
Flying Dutchman
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3090
Moin Andreas,

Glückwunsch zum Pastoor vom anderen Pastoor-Rider. Meiner ist von Azor mit Shimano Inter7 und Rollerbrakes und wiegt 23,5 kg. Im Flachland kann man herrlich cruisen aber man darf es nicht eilig haben. Meinen Pastoor findest du irgendwo in UR 1. Vielleicht kann Mario das mal verlinken.

Viel Spaß damit wünscht

Robert
LG Robert
Nach oben   Versenden Drucken
#550848 - 04.09.09 19:32 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: Krakonos]
KiliannailiK
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 484
Ja ja..beim LHT ist ein Siemens Lufthaken serienmäßig mit dabei...da entfällt dann die leidige Ständerei. schmunzel

Es ist natürlich eine Bildbearbeitung die den Hinterradständer verschweigt. Ich verbaue solchen Klamauk schon lange nicht mehr. Dafür steht viel zu viel in der Gegend rum woan man das Rad anlehnen kann. Wie das gehen wird, wenn erstmal ein Kind mit auf dem Rad ist weiß ich noch nicht, da sprech ich mich dann noch mit mir ab.

Zum Lack: Nein es ist kein Pulver, ja es ist Mehrschichtlack. Ich konnte bisher keine Empfindlichkeit feststellen, doch hab ich auch noch keine Böcke im Umgang mit dem Rahmen geschossen.

Zum Rahmen: Im Gegensatz zum Peugotrahmen ist das Surly so bocksteif, dass ich die Kraftübertragung Mensch > Maschine gar nicht fassen konnte. - Was die Lenkertaschen angeht, teile ich bereits genannte Bedenken: wenn schon eine montiert werden muss, dann mit leichtem Inhalt. Und auch bei Lowridern mißtraue ich den geteilten (Tara) und mag die Über-dem-Rad-Bügel.
Jedoch: Am Surly fehlt mir noch die Erfahrung mit beidem.

Abendlich gemütlich palavernd: Henri.
Nach oben   Versenden Drucken
#550851 - 04.09.09 19:41 Re: UR 3: It's style over speed... [Re: Flying Dutchman]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Robert, dein Pastoor steht irgendwo in "Teil 2" => UR 2: Vom "Fliegenden Holländer" (Ausrüstung Reiserad) schmunzel

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #550867 - 04.09.09 20:38 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: brotdose]
Krakonos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 960
Möchte mal wissen, wie mein altes Univega, dessen Rahmen mir dummer Weise viel zu lang war, mein Rennrad und noch früher mein Peugeot Monaco, bei dem mir irgendwann das Unterrohr gebrochen ist, das gemacht haben und wie das beim MT2 meiner Frau geht etc. etc. Nein, nein, das geht schon, aber nicht bei so einem Mistding wie meinem T3. Aber Du hast ja eine gigantische Rahmenhöhe. Wenn das Teil trotzdem steif ist, wird es für mich schon reichen. Ich bräuchte nur eine RH 56 und wiege nicht viel.
Mit dem Duo haben sowohl meine Frau als auch ich übrigens bisher gute Erfahrungen gemacht.

Georg

Geändert von Krakonos (04.09.09 20:43)
Nach oben   Versenden Drucken
#550876 - 04.09.09 21:05 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: Krakonos]
sonicbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1239
Moin Georg,

gesetzt den Fall, bei mir verhielte es sich wie bei Lothar, und auch bei mir wäre die Lenkertasche schuld: Ja, der Rahmen kommt ins Flattern, schon ab relativ niedrigen Geschwindigkeiten, etwa 25 kmh. Ich habe am Rad nichts außer der Gabel veränändert, hatte unterwegs aber den Eindruck gewonnen, ich könnte das Flattern mit einer möglichst gleichmäßigen Beladung der Lowridertaschen in den Griff bekommen. Wie es auch sei: auch eine mäßige Ungleichbeladung sollte nicht gleich zum Flattern führen.

Bei der inzwischen großen Anzahl LHT-Fahrer hier im Forum solltest du aber noch mehr und genauere Auskünfte bekommen. Eigentlich ist die Gabel (soweit von außen sichtbar!) sehr schön verarbeitet; in die Muffen kann man natürlich nicht gucken...
Grüße, Wolfram

Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #550881 - 04.09.09 21:19 Re: UR 3: Das Fernweh-SURLY [Re: Krakonos]
Krakonos
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 960
Sorry, das mit der gigantischen Rahmenhöhe bezog sich natürlich auf Henri.
Nach oben   Versenden Drucken
#550931 - 04.09.09 23:19 Re: UR 3: It's style over speed... [Re: Flying Dutchman]
mackerziege
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1384
Unterwegs in Deutschland

Moin Robert,
auch der "Pastoor"-Rahmen von WorkCycles stammt von Azor ("hand-brazed");
Verarbeitung und Finish sind hervorragend.
Habe das Rad nicht gewogen;die Leute von WorkCycles geben das Gewicht mit "kein Gramm zu wenig" an... zwinker
Eilig habe ich es eigentlich nicht mehr;"herrlich cruisen" trifft es ziemlich gut.
Habe Dein Rad in UR2 gesehen,fährst Du es noch?Da geht ja eigentlich nichts dran kaputt.

L.G.
Andreas
Nach oben   Versenden Drucken
#550971 - 05.09.09 10:52 UR 3: "Blue Machine" [Re: fluxomatic]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Nachdem ich es das erste mal live gesehen und gefahren hatte,
hat mich dieses Rad absolut fasziniert und ist mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen."





Quasi ein Appetithappen von "fluxomatic". schmunzel

Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#551011 - 05.09.09 14:26 Re: UR 3: "Blue Machine" [Re: dogfish]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18024
heissa!
Und da freu ich mich schon sehr drauf!

job
Nach oben   Versenden Drucken
#551030 - 05.09.09 15:25 Re: UR 3: "Blue Machine" [Re: Job]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Werde mir Mühe geben..."





"...lass dich überraschen und hab etwas Geduld." schmunzel

Grüße von H.C-"fluxomatic"


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#551760 - 09.09.09 00:48 UR 3: Full House... [Re: dogfish]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Lange habe ich mich mit dem Thema Reiserad befasst.

Sollen es 26 oder 28 Zoll werden, Stahl oder Aluminium-Rahmen,
Randonneur oder nicht? Zahlreiche Räder habe ich zur Probe gefahren."





Ein Jahr hat Thilo ("arktix") als stiller Beobachter mit Interesse und häufig schmunzelnd im Forum gestöbert:
"Mir darin viele Ideen geholt, was für mich sinnvoll ist und was nicht. Die wichtigsten Entscheidungen waren Rahmen und Schaltung."





"Die Tatsache, dass sich Velotraum der groß gewachsenen Menschen angenommen hat u. hoch belastbare Rahmen und Gabeln anbietet,
hat mich dazu bewogen, den *cross 7005 ex Plus* zu nehmen...XXXL oder XXL? Aufgrund der optimalen Oberrohrlänge des XXL ist es dann

......................................................................................dieser geworden."





"Damit ist auch genug Platz für die Thudbuster-LT-Stütze vorhanden. - Abstand von Ferse zur Satteltasche ist optimal bei Schuhgröße 47."


...


"Den Lookin-Sattel habe ich von meinem alten Rad übernommen, die Tubus-Träger auch, da gab es nichts zu überlegen. Bei der Schaltung

wurde Shimano-XT gewählt. Es ist mein 3. Rad mit dieser Schaltung. - Die HS 33 habe ich aus langjähriger Erfahrung wieder genommen. "


...


"Die Wahl der Felgen war nicht ganz einfach. Ich habe mich für die EXAL-XL25 entschieden, um alle Optionen bzgl. breiter Reifen zu haben.
Eingespeicht wurden DT-Swiss-alpine. Reifen: Supreme 50-559, meine Erfahrungen bislang sind gut, vor allem die Dämpfung macht Freude."





"Ich habe es doch noch geschafft, eine kurze aber traumhafte Alpentour zu machen, das Rad hat seine erste Bewährungsprobe bestanden.
.......Einzige Kritikpunkte: Griffe (GC-3L) zu hart, dafür kein Kleben mehr, sowie Seitenständer Hebie mit Gepäck völlig unbrauchbar."

..................."Beim Nabendynamo war ich zunächst skeptisch bzgl. Leichtlauf. Es ist dann der Shimano-DH3N80 geworden.
.........................Meine Befürchtungen hatten sich dann zunächst auch bestätigt, weil er schwer lief und sehr laut war..."


..........................


...................................."nach mehreren Versuchen, das Problem zu beheben - auch auf Tips aus dem Forum -
..............................................habe ich ihn ausgetauscht, und alles ist gut. - Nochmals herzlichen Dank!"


..............................................


.........................................................."Die Leuchtkraft des IQ cyo 60 Lux hat mich begeistert."

"Den Rahmen habe ich, alles auf eine Karte setzend, ohne Probefahrt bei Velotraum bestellt.
Mit den verwendeten Komponenten passt er mir wie ein Maßanzug."

Gruß Thilo


u. Mario


Geändert von dogfish (09.09.09 00:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#551774 - 09.09.09 08:48 Re: UR 3: Full House... [Re: dogfish]
arktix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 46
Lieber Mario,

ganz herzlichen Dank für Deine Nachtschicht schmunzel und die Aufbereitung von Text und Bildern. Für mich war das eine tolle Woche mit einem tollen Rad!

Viele Grüße von Thilo
Nach oben   Versenden Drucken
#551856 - 09.09.09 14:40 Re: UR 3: Full House... [Re: arktix]
bastler
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 499
Hallo

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Lastesel, gefällt mir sehr gut.

Mein Velotraum (einige Nummern kleiner)hat auch auf Anhieb gepasst und fährt sich
wunderbar.

mfg michl
Nach oben   Versenden Drucken
#554597 - 21.09.09 21:38 UR3: Landradler, vom Saulus zum Paulus [Re: dogfish]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1768
Nach dem mein altes Reise- und Alltagsrad ziemlich herunter gekommen war musste eine Entscheidung her.
Komplett restaurieren oder das MTB umrüsten. Nach der Anmeldung hier im Forum und dem Stöbern durch UR
stand fest, MTB umrüsten.

Aus alt:


Wurde neu:


Die Fedelgabel fiel einer Stahlgabel zum Opfer, und auch sonst wurde einiges umgerüstet. Ausstattung komplett:

Rahmen: Alu 7005
Gabel: Cromo
Felgen: Mavic M 261 CD Profil PSP
V-Nabe: Shimano DH-3N80 Nabendynamo
H-Nabe: Sachs New Success 8-fach
Speichen: Dt. 2,0 - 1,8 - 2,0
Bereifung: Conti Travel Contact 47-559
Kurbelgarnitur: Sachs New Success
Innenlager: SKF
Bremsen: Shinano XT V-Brake
Brems-/Schaltzüge: Gore RideOn
Schaltwerk: Sachs New Success
Umwerfer: Sachs Quarz
Bremshebel: Shimano XT
Schalthebel: Grip-Shift SRT-800
Zahnkranz: Shimano XT Spiderarm 11-28
Kette: Rohloff SLT-99
Steuersatz: Stronglight Aheadstrong 1"1/8
Vorbau: Procraft
Lenker: TranzX
Lenkerzubehör: ERGON GR2
Sattel: Flite Titanium
Sattelstütze: Coda gefedert
Pedale: Shimano PD-M 324
Beleuchtung: Lumotec IQ Cyo senso plus 60 Lux & D-Toplight XS Plus
Gepäckträger: Tubus Cargo 26"
Sonstiges Zubehör:
Flaschenhalter Topeak Modula Cage XL,
Tubus Fussverlängerung Hinterradträger,
Schutzbleche ESGE Chomoplastics 60 mit Spritzschutz,
Hinterbauständer Hebie























Fazit: Die ersten Touren haben schon eine Menge Spaß gemacht. Der Umstieg auf Nabendynamo und LED-Licht war ein Quantensprung. Im Frühjahr kommt dann noch ein Tubus Tara hinzu. Am WE folgt die erste längere Ausfahrt. schmunzel
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
#554659 - 22.09.09 09:41 Re: UR3: Landradler, vom Saulus zum Paulus [Re: Landradler]
Topse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 244
Sehr schön, New Success sieht auch heute noch elegant aus ... bloß die "Fußverlängerung ist doch eher eine Erhöhung, oder?

Woher ist denn der Rahmen? - und die Schmutzfänger hast Du selbst dran genietet?
Nach oben   Versenden Drucken
#554662 - 22.09.09 09:55 Re: UR3: Landradler, vom Saulus zum Paulus [Re: Topse]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1768
New Success macht auch heute noch Spaß. schmunzel Die Fußverlängerung hätte wirklich noch etwas weiter nach hinten bauen können, die Schnellspannadapter von Tubus hätten mir besser gefallen. Ohne wäre der Anbau mit dem Seitenständer aber völlig kollidiert, aber auch so musste ich ihn noch etwas kürzen. Der Rahmen stammt wohl aus China und wurde von Jaekel lackiert. Alurahmen haben sie zugekauft, Stahl aber mittlerweile auch. Dem Preiskampf sei Dank. Die Schmutzfänger stammen von SKS, statt der originalen Befestigung habe ich Schlossschrauben verwendet.
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
#554791 - 22.09.09 18:19 Re: UR3: Landradler, vom Saulus zum Paulus [Re: Landradler]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1768
Aus Neugierde gerade mal gewogen. 12,8kg komplett. cool Hätt ich nicht gedacht.
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
#554822 - 22.09.09 19:41 Re: UR 3: Full House... [Re: arktix]
ostaustausch
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 626
moinsen thilo,

ist die tolle farbe deines tollen rades ral 5024 (pastellblau)?

fragt
ostaustausch

der sich über fast jeden rahmen freut, der nicht schwarz ist....
...im übrigen bin ich der auffassung, dass carbon an tragenden teilen von alltags- und reiserädern lebensgefährlicher unsinn ist.
Nach oben   Versenden Drucken
#554836 - 22.09.09 20:16 Re: UR 3: Full House... [Re: ostaustausch]
arktix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 46
Hallo ostaustausch,

mit diesem Farbton liegst Du auf Anhieb richtig.

Gruss von Thilo
Nach oben   Versenden Drucken
#555125 - 23.09.09 21:59 UR 3: Hardo fürs Grobe... [Re: malte 68]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Hier als erstes mein mittlerweile 3,5 Jahre
und 25000km altes Hardo. Wer genau hinschaut..."





"sieht den vermeintlich lieblosen Umgang anhand der zahlreichen Kampfspuren."
Nicht täuschen lassen, es hat einen festen Platz in Maltes Herzen ("malte 68"). zwinker





"Etwa ein Jahr vor Erwerb wurde mir aus dem Hausflur auf perfideste Weise mein vormaliges Reiserad,
ein bemagurates Centurion mit ansonsten kompletter XT-Ausstattung entwendet. Die Entscheidung war klar..."





"ne Rohloff musste ran und auch sonst mehr Qualität als vormals. Nach längerem Suchen (u. sparen), bin ich auf Hardo Wagner gestossen.
Für mich reizvoll wegen des relativ geringen Gewichts bei hoher Stabilität und den Optionen der freien Farb- u. Anlötteile-Wahl." - Bild unten:





"Reisebilder besitze ich wenige, bin Fotomuffel, erst die letzten 3-4 Reisen waren mit Digi-Knipse." - Oben: In Südamerika am Titicaca-See.

Nach nur 8 Monaten Wartezeit hatte ich das Rad endlich Zuhause! Aufgrund eines Unfalls war ich schrauberisch gehandicapt und habe bis
auf Bremsen, Schutzbleche usw alle Arbeiten von der Radspannerei erledigen lassen. In den folgenden 2 Jahren habe ich den Steuersatz..."





"und das Innenlager ausgetauscht, sowie etwas mit dem Vorbau und der Kurbel rumgespielt. die Teileliste: Hardo Wagner Trekking in 28".
Vorbau, Sattelstütze u. Lenker Ritchey-WCS. Brooks Colt. Tune-Hörnchen (gefallen mir super). Träger Duo und Logo.
Andra/Sputnik-Laufräder mit DT-Competition. Steuersatz vom King. SKF-Innenlager. Ritchey-MTB-Kurbel."





"Das Rad fährt sich großartig und ist m.E. auch eine Augenweide."

Heute ausnahmsweise in Groß- und Kleinschrift. schmunzel

Schönen Gruß
Malte


u. Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#555178 - 24.09.09 08:22 Re: UR 3: Hardo fürs Grobe... [Re: dogfish]
nomoregears
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1604
Hallo, Malte,

sehr schönes Rad mit "Understatement-Charakter", das Du da Dein Eigen nennst bravo! Den Colt hätte ich nicht als einen solchen erkannt; meine beiden - besonders der ältere - sehen dagegen nahezu unberührt aus. Wahrscheinlich bringe ich nicht genügend Gewicht drauf . . .

Gruß, Paule
freundlich grüßend gegrüßte Grußesgrüße grüßender Weise an alle grüßend grüßenden gegrüßten Grüßer!
viele Grüße, Gruß-Paule
Nach oben   Versenden Drucken
#555197 - 24.09.09 10:33 Re: UR 3: Hardo fürs Grobe... [Re: nomoregears]
malte 68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1331
danke für die blumen, auch an mario natürlich für das bearbeiten und die auswahl (das nachtfoto aus salvador war wohl ein bißchen düster?).
der colt ist mittlerweile auch schon ca 35.000km gelaufen, obwohl ein kampfgewicht von 85kg sicher hilft, das aussehen zu verändern. mein dauerbegleiter ist mittlerweile der swift, so dass der colt soviel mehr kilometer wohl nicht mehr erleben wird.

gruß malte
Nach oben   Versenden Drucken
#555276 - 24.09.09 20:51 Re: UR3: Landradler, vom Saulus zum Paulus [Re: Landradler]
Corsar
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 754
@ Michael:

SACHS New Success:Schoen, sie wieder mal zu sehen. Trauer ihr noch heute nach...
Werde NIE verstehen, warum SACHS sich nicht durchsetzen konnte.

Geändert von Corsar (24.09.09 20:57)
Nach oben   Versenden Drucken
#555300 - 24.09.09 22:15 UR 3: Deutlich dezenter... [Re: malte 68]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
....................................................................................................."Seit 10 Monaten arbeite ich als Kurier und recht schnell war klar..."


........................................................


...................................................."es muß was Leichteres und Sportlicheres ran." - Nach diesmal nur 4 Monaten Wartezeit hatte Malte
...................................den Cross-Check-Rahmen in seinem Zimmer liegen..."und aufgrund der Wartezeit auch schon alle Teile rumliegen;
.................ebay und Forum, sowie Rose-SSV und diversen Netz-Shops sei Dank, für ziemlich kleines Geld (alles ausser Sattel ca 700€)."





"Von der Ausstattung deutlich dezenter als mein Hardo, ein wilder Mix aus LX, XT, 105, Ultegra und DuraAce. Diesmal habe ich tatsächlich
alles selbst gemacht, incl. Einspeichen und Lagereinbau. Das Rad fährt sich wie gewünscht flott u. liegt auch beladen super auf der Straße.
Für Touren habe ich noch nen alten Tara und Fly rumliegen, sowie LR-satz mit Trekking-Kassette und Marathon-Racern in 30/35mm Breite."





"Die Shorty6-Cantis sind von der Bremsleistung nicht gerade der Hammer, mir reichts aber. Übersetzung ist dank des 24er Blattes absolut
bergtauglich, ich war letztens damit vier Tage in den Beskiden unterwegs, kreuz und quer zwischen Polen, Tschechien und Deutschland..."





"es fährt sehr gutmütig, auch wenn das recht hohe Tretlager u. die damit verbundene hohe Sitzposition nicht jedermanns Sache sein dürfte.
Ich habe das Cross-Check ausgesucht, weil es ein flotter, wendiger Flitzer ist, aber gleichzeitig alle Spezifikationen hat,
um ein grundsolides flottes Reiserad aufzubauen - habe meine Entscheidung bisher keine Minute bereut.

Happy bin ich mit dem Lenkerband (easton) und den untergeklebten Gel-Pads,
ne Masse Komfort auch auf schlechteren Passagen."

Schönen Gruß
Malte


u. Mario

Geändert von dogfish (24.09.09 22:18)
Nach oben   Versenden Drucken
#555631 - 26.09.09 11:37 UR 3: Deutlich bunter... [Re: malte 68]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Quasi ein Sonderfall, das Rad von Maltes Mitbewohnerin, das irrtümlich von mir in "Querbeet" eingepflanzt wurde. peinlich

"Am Ende ists mir egal, wo das Rad landet und ob überhaupt, ich finde es einfach hübsch und gönne der Welt, es zu sehen."





"Ein echtes Reiserad, war bis Istanbul und 6 Wochen in GB unterwegs!"

Und weils so schön ist, jetzt in beiden Welten zu sehen. zwinker
Ein getuntes Red-Hot-Arrow (made by Villiger),
mit liebevollen Malereien verziert.

Gruß Malte


u. Mario



Geändert von dogfish (26.09.09 11:46)
Nach oben   Versenden Drucken
#555642 - 26.09.09 12:16 Re: UR 3: Deutlich dezenter... [Re: dogfish]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3457
Hallo Malte,

an beiden Rädern steckt die Sattelstütze schon an der letzten Rille; hoffentlich noch weit genug im Sattelrohr!
Warum montierst Du keine Mini-V-Brakes am CrossCheck, wenn Du mit den Shortys nicht zufrieden bist? Ohne Schutzbleche müssten die doch passen.
Nach oben   Versenden Drucken
#555649 - 26.09.09 12:44 Re: UR 3: Deutlich dezenter... [Re: rayno]
malte 68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1331
moin lothar

stümmt, stützen dürften kein stück kürzer, eher 2 cm länger sein, vor allem am hardo zwinker.
wegen der cantis: für die stadt reichts allemal und auch für gepäckfahrten in mäßig abschüssigem terrain (2500hm möchte ich damit nicht in einem rutsch runter). aber bei mini-v's schreckt mich das einstell-gefrickel, jeder kleine schlag muß gleich rausgezogen werden, etc (hörensagen). werde ich vllt noch machen, hat aber keine priorität grade.
Nach oben   Versenden Drucken
#555690 - 26.09.09 18:45 Re: UR 3: Deutlich dezenter... [Re: dogfish]
LahmeGazelle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 787
Hallo Malte,

schönes Rad. Hat die Cross Check Gabel Gewinde für den Low Rider ?

Gruß Gerhard
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 58 von 100  < 1 2 ... 56 57 58 59 60 ... 99 100 >


www.bikefreaks.de