Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
1 Mitglieder (1 unsichtbar), 107 Gäste und 496 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
28843 Mitglieder
96369 Themen
1509826 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2572 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 23.01.20 13:09 mit 2187 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 5 von 6  < 1 2 3 4 5 6 >
Themenoptionen
#520663 - 03.05.09 20:15 Re: Treffen in Dahn? [Re: natash]
buche
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1613
Bin auch wieder zu Hause. Matthias und ich haben uns hinter Dobel getrennt; so sind wir beide nach der Rheinebene noch zu ein bisschen Höhenluft gekommen grins

Es war mein erstes größeres Reiseradlertreffen, aber ganz sicher nicht mein letztes! Neben der schönen Tour und den angenehmen Mitfahrern hat mich insbesondere die Ausstattung mancher Mitradler fasziniert - und da grade das Gefährt mit dem Aussehen und der Achslast einer größeren Elektrolokomotive, incl. passend dazu professionell verlegtem Kabelbaum zwinker

In Antwort auf: natash
und mögen alle Tauben und morgendlichen Flötenspieler vom Blitz getroffen werden

dafür

Mit freundlichen Grüßen, Erik
Nach oben   Versenden Drucken
#520664 - 03.05.09 20:16 Re: Treffen in Dahn? [Re: Jim Knopf]
JvB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1228
Hallo Jürgen und alle anderen,

ein klasse Treffen mit Super-Stimmung und ausnahmslos tollen Leuten, vielen Dank dafür!

Für mich als Novize war die Tour am Samstag eine Herausforderung, bin saufroh, dass ich mich getraut habe und hatte viel Spass!!!

Habe den Eindruck, dass das Thermalwasser in Peschelbronn geradezu magische Kräfte bei mir entfaltet hat... quasi das Oil of Rohloff für menschliche Gelenke... vielleicht sollte man es in 1-Liter Blechdosen abfüllen :-)

Vielen Dank auch an Erik, Micha, Natalie und Matthias für die nette Begleitung bis Neuburgweiher!

LG
Jens
Nach oben   Versenden Drucken
#520665 - 03.05.09 20:27 Re: Treffen in Dahn? [Re: Uwe Radholz]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33160
Zitat:
Und sehn wir uns nicht in dieser Welt.....?

dann sehn wir uns in Bitterfeld.
(Inzwischen lohnt sogar das)

@trikebiker, danke. Ich habe den Feierabend mit einem freundlichen Diebels eingeleitet.
@felidae, gute Besserung!

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#520684 - 03.05.09 21:20 Re: Treffen in Dahn? [Re: buche]
natash
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7342
In Antwort auf: buche


Es war mein erstes größeres Reiseradlertreffen, aber ganz sicher nicht mein letztes!

dann sind HIER für Dich + andere ein paar mickrige Erinnerungsbildchen.
LG Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#520691 - 03.05.09 21:57 Re: Treffen in Dahn? [Re: natash]
trike-biker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3659
so,
hier ein paar Impressionen http://picasaweb.google.de/laugaweck/DahnForumstreffen0509#


klaus

Ps. wer Öffentlich teilnimmt, wird auch gesehen zwinker
jetzt wieder Stadtbewohner ;-) .Wenn du unten bist, geht`s nur noch bergauf.

Liegst du schon, oder buckelst du noch !
Nach oben   Versenden Drucken
#520695 - 03.05.09 22:15 Re: Treffen in Dahn? [Re: trike-biker]
h.g.hofmann
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2919
So, jetzt hab ichs auch geschafft. Das Helferlein hat mir eine tolle Strecke über Frankreich-Rastatt-Pforzheim-Weissach-Stuttgart gezeigt. 190km und ein paar Hm gabs auch. War ein klasse Wochenende mit netten Leuten. Dank an Jürgen. Und gute Besserung an Sven!
Ein paar Bilder gibts später(Ich muß zuerst die Veröffentlichungsrechte klären)
Nach oben   Versenden Drucken
#520699 - 03.05.09 22:27 Re: Treffen in Dahn? [Re: Jim Knopf]
Helm
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 320
Hallo ihr Radreiseinfizierten,

vielen Dank an alle für ihren Beitrag zu dem gelungenen Treffen in Dahn. Es hat uns sehr gut gefallen. Es war interessant einige Beitragsschreiber persönlich kennen zu lernen.

Gute Besserung an Sven.

Gruß
Helmut
Nach oben   Versenden Drucken
#520703 - 03.05.09 22:41 Re: Treffen in Dahn? [Re: RudiS]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7235
Unterwegs in Deutschland

Hallo zusammen!
Auch ich bin wieder zuhause eingetroffen, sogar pünktlich diesmal! lach
Mir hat das Treffen wieder mal super Spass gemacht! Es war ein richtig nettes, familiäres Treffen, das gemeinsam (!) Spass gemacht hat, da alle quasi an einem Strang zogen!
Die wenigen negativen Punkte kann man vernachlässigen, bzw. sicher beim nächsten Mal vorher abstellen:
- Es war - wieder mal - viel zu kurz. traurig
- Gegen frühmorgendlich gurrende Tauben Tauben soll es entsprechende Mittel geben... War auf jedenfall mal ein anderes Weckmittel... grins
- Auch kann man sicher den weckenden schräg spielenden Dahner Rattenfänger zu einem längerem Schlaf überreden, sowie vielleicht ihm noch bis zum nächsten Jahr entsprechend schulen, das er wenigstens die Forumshymne spielen kann... --> Wer war doch gleich dafür zuständig? verwirrt grins
Ansonsten dürften wohl nur noch Ohrenstöpsel helfen...
- Dank des Feiertags, der an einem Freitag lag, wie auch das diverse Holzbearbeitungsmaschinen nicht anwesend waren, liefen auch die Nachtschichten der lokalen Sägewerksbetreiber nicht auf Hochtouren und so ließ sich auch die Nachtruhe noch nett verbringen (bei mir dank neuem Schlafsack auch angenehm mollig, im Gegensatz zu den letzten Treffen...)
- Die Nächte waren wie auch die Tage wieder mal zu kurz, obwohl wir die Nacht schon zu Teil zum Tag gemacht hatten... schmunzel
- Ein Teil der Mitradler sollte vorher sein Rad vorher (am besten aus unseren Reihen grins ) fachgerecht überprüfen lassen (da könnte man sicherlich auch nen Abo gegen Naturalien einrichten! zwinker listig ) Falsch rum geschlossene Schnellspanner, lose Sättel, nicht greifende Bremsen, Schaltungsprobleme etc. müssen doch nicht sein!

Sven: Wünsche dir alles Gute, das du vielleicht nicht unters Messer musst, das bald alles wieder ok ist! Vor der nächsten Tour solltest dir aber ein Vollschutzanzug aus Gummi beschaffen! zwinker

Was das Wetter angeht, also irgendwie scheinen da so einige was verkehrt gemacht zu haben... Ich zumindest bin nicht wirklich nass geworden, auf der Tour am Freitag (war bei der flotten Gruppe dabei schmunzel ) sind wir schön drumrum gefahren, gestern in Wissembourg hatten Rudi und ich uns für ne 1/4h untergestellt (die zur Schuhreparatur genutzt wurde) und heute hatte es erst angefangen, nachdem ich so um 14.00 am Bf Landau angekommen war.

Und von wegen Spediteursfraktion...
Nicht nur die war diesmal gut vertreten, auch die Schwerstlastfraktion war dabei, die LuF-Fraktion war auch dabei und alle haben sich gut verstanden (was aber auch nicht anders zu erwarten war!)!
Beim der nächsten Tour hab ich dann auch wieder Sekundenkleber und neu aufgefüllte Ersatzschrauben dabei (was alles so auf den Treffen gebraucht wird... verwirrt grins).

So, wünsche dem Nico - der sicherlich diesmal die längste Abreise von diesem Treffen und auch zugleich die längste Anreise zum Treffen in Bielefeld haben wird, eine gute Fahrt!

Danke auch noch mal Claudia fürs Fahren + Einkaufen, wie auch Jürgen fürs gelungene Management!

An Thomas1976: Wenn du schon so Versprechungen bezüglich der im Fass abgefüllten Hopfenkaltschale machst, dann gibts aber auch eine Bedingung: Der Transport zum Treffpunkt muss mit dem Rad erfolgen! Es müssen ja auch keine so großen Gebinde sein... Hoffe ja sowieso, das du mit dem Rad anreist!? Wer schon immerhin die kürzeste Anreise hat... grins
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte | Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auch nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
#520745 - 04.05.09 09:17 Re: Treffen in Dahn? [Re: buche]
RudiS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 365
Hallo Erik,

wer ist gemeint?

Mit freundlichen Grüßen
Rudolf
Nach oben   Versenden Drucken
#520746 - 04.05.09 09:19 Re: Treffen in Dahn? [Re: RudiS]
trike-biker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3659
Rudolf,
ich denke der Schreiberling vor deinem Beitrag grins

klaus
jetzt wieder Stadtbewohner ;-) .Wenn du unten bist, geht`s nur noch bergauf.

Liegst du schon, oder buckelst du noch !
Nach oben   Versenden Drucken
#520758 - 04.05.09 09:33 Re: Treffen in Dahn? [Re: Jim Knopf]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4189
Ich glaube da muß man nicht lange überlegen.....

LG

Markus
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#520760 - 04.05.09 09:42 Re: Treffen in Dahn? [Re: cyclerps]
buche
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1613
In Antwort auf: cyclerps
Ich glaube da muß man nicht lange überlegen.....

Das muss man wirklich nicht... Markus' Rad war ja beladen schwerer als das Tandem von Natalie und Micha zwinker

Mit freundlichen Grüßen, Erik
Nach oben   Versenden Drucken
#520811 - 04.05.09 12:24 Re: Treffen in Dahn? [Re: Jim Knopf]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4189
Ist schon ein richtiger "Strassenkreuzer" dachte ich mir beim ersten Anblick.
Was mich auch schwer beeindruckt hat waren die Kenntnisse von Markus was Navis angeht.

LG

Markus
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#520815 - 04.05.09 12:49 Re: Treffen in Dahn? [Re: Uwe Radholz]
Getorix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 575
Schließe mich / uns an Uwe an und nochmals ein dickes Danke an Jürgen. Sind gut gelandet.
Gruß Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#520866 - 04.05.09 15:59 Re: Treffen in Dahn? [Re: Jim Knopf]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4189
Hallo,

würde gerne unsere Bilder von Dahn hier reinstellen. Ist wohl ein Studium über bildende Kunst dafür nötig. Hab`keine Ahnung wie`s geht! Wer hilft mir mal weiter?????

LG

Markus
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#520868 - 04.05.09 16:33 Re: Treffen in Dahn? [Re: cyclerps]
k_auf_reisen
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 292
Hallo!

Diese Anleitung fand ich perfekt. Hat auf Anhieb geklappt.

Gutes Gelingen,
K.
Nach oben   Versenden Drucken
#520871 - 04.05.09 16:56 Re: Treffen in Dahn? [Re: cyclerps]
borstolone
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2994
Unterwegs in Deutschland

Hallo, ich freue mich für Euch, wir sehen uns spätestens beim Südstaatenexpress....
Beste Grüsse und gute Ritte, Jakob
Ich glaube, dass Gott uns in diese Welt gesetzt hat, um glücklich zu sein und uns des Lebens zu freuen. (Lord Robert Baden-Powell)
Nach oben   Versenden Drucken
#520893 - 04.05.09 18:42 Re: Treffen in Dahn? [Re: borstolone]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 33160
Herzlichen Glückwunsch, Jakob!

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#520929 - 04.05.09 19:58 Re: Treffen in Dahn? [Re: Getorix]
Jim Knopf
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2196
Hallo,

jetzt komme ich endlich mal dazu hier zu antworten. Zunächst möchte ich mich ganz herzlich für die zahlreichen Glückwünsche, den Gutschein und die Glückwunschkarte bedanken. Besonders möchte ich mich bei Natalie für den tollen Geburtstagskuchen bedanken.

Bin seit gestern um 18.00 Uhr wieder wohlbehalten zu Hause.
Auch mir hat das Treffen mit euch wieder sehr gut gefallen. Leider war das wieder mal viel zu kurz.

Werde jetzt die Bilder von der Kamera ziehen und hochladen. werde dann nochmals was zu den Touren hier veröffentlichen.

Habe soeben mit dem Sven telefoniert. Es geht ihm den Umständen entsprechend. Die Schwellung ist heute zurückgegangen. Ich wünsche ihm gute Besserung und hoffe, dass er nicht unters Messer muss.
Gruß,

Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#521008 - 04.05.09 22:38 Re: Treffen in Dahn? [Re: Jim Knopf]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7235
Unterwegs in Deutschland

Hallo !
Mich hatten ja einige nach der Quelle für die Postkarten und der "speziellen" Geburtstagskarte gefragt, die gibts bei [url=www.velosophie.lu]Velosophie.lu[/url]. Die Webseite ist noch im Aufbau, auch werden noch diverse Produkte + Hersteller hinzu kommen.
Ich habe übrigens keinen Vorteil durch die Nennung des Links, auch bin ich dort nicht angestellt! lach
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte | Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auch nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
#521029 - 05.05.09 01:00 Re: Treffen in Dahn? [Re: Jim Knopf]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16703
Melde mich etwas spät, dafür sind meine Fotos jetzt bearbeitet und ausgewertet. Bin am Sonntag wohlbehalten gegen 21:40 h in Stuttgart eingetroffen.
Es war ein frohgelauntes Treffen und einmal mehr Dank an Jürgen alias Jim Knopf für die hervorragende Organisation. bravo Ein Treffen ist aber nur so gut wie alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer es machen – und es waren mal wieder lauter nette Radfreunde da. bravo bravo Danke für die großzügigen Trank- und Speiseeinladungen! Dia-Shows habe ich übrigens nicht vermisst. Üben müssen wir noch die Sache mit der akademischen Viertelstunde insbesondere mit den GPS-Professoren… grins

Alle guten Genesungwünsche gehen auch von mir an Sven, den es doch hart getroffen hat. Alle guten Wünsche zur Heilung der kleineren Blessuren auch an Susanne.

Das Wetter war durchwachsen, gewiss, aber doch zum Radeln insgesamt passabel. Besonderer Dank auch für Jürgens Route – das war so die Ecke in den Nordvogesen, die mir ohnehin noch fehlte mit Peters(XTR) heißen Geliebten (Liese), den Weihern um Philippsbourg, die Pässe am Wintersberg und der Thermalquelle in Pechelbronn.

Meine An- und Abreise und Chronistenpflicht:
Fr, 1.5. Stuttgart - Leonberg - Perouse - Hausen - Neuhausen - Unterreichenbach - Langenbrand - Höfen - Dobel - Bad Herrenalb - Gernsbach - Baden-Baden - Varnhalt - Sinzheim - Iffezheim - Kesseldorf - Seebach - Wissembourg - Dahn [177 km, 2015 Hm, 9:07 h, 19,3 km/h]

Neue Entdeckungen auf der Schwarzwaldquerung waren für mich die Route von Schellbronn und Unterreichenbach sowie von Unterreichenbach nach Langenbrand. Beide Routen bin ich sowohl auf der Hin- wie auch auf der Rückfahrt gefahren. Verkehrsarme Strecken und sehr schön, insbesondere die etwas holprige Straße Schellbronn – Unterreichenbach – von Motorradfahrern offenbar noch nicht entdeckt. Neu für mich auch Fahrt von der Rheinbrücke bei Wintersdorf via Seebach nach Wissembourg. Leicht hügelig, bei Wind auch etwas zäh, mit sehr pittoresken Elsass-Fachwerkhäusern und Landhöfen. Auch die neue gebauten Häusle sind nett gestaltet. Eine Alternative mit Umwegkilometern zur reizarmen Geraden durch den Wald von Lauterbourg nach Wissembourg. Nach Sonne am Morgen Eintrübung bis zum späteren Nachmittag, abkühlend, danach wieder leicht sonnig und wärmer, mäßiger Nordwind. Schöne, gesellige Runde beim Camping-Griechen und beim Bierschaumschlagen lach danach.

Sa, 2.5. Dahn - Fischbach - Sturzelbronn - Etang de Hanau - Philippsbourg - Col du Riesthal (501m) - Col de la Liese (514m) - Wintersberg (581m) - Col du Pottaschkopf (482m) - Niederbronn-les Bains - Woerth - Col du Pfaffenschlick (418m) - Climbach - Col Schaufelshald (338m) - Rumbach - Dahn [110 km, 1170 Hm, 5:43 h, 19,1 km/h]

Grüne Wälder, idyllische Weiher, ruhige Straßen und ein paar Waldwege, Alleenfahrten, kleine Dörfer, harte Anstiege am Wintersberg. Kaffee- und Kuchenpause in Niederbronn-les-Bains, erste Schauer noch überstanden, doch es folgen noch mehr. Kleiner Sturz von Susanne mit ein paar Schürfungen – doch Susanne zeigt sich ganz Frau hart im Nehmen. Nach Regenunterstand bei leicht welligem Terrain an alten Symbole deutscher Herrschaft im Elsass vorbei. Der Höhepunkt sollte das ersehnte Heilbad im Thermaltümpel werden – nun, der Regen erschwerte das Vergnügen und ob Heilwasser oder Heilschlamm, das lässt sich nicht genau sagen. Jedenfalls gab es mehr Paparazzi als Badende. grins
Die Suche nach der ersten Ölquelle Europas endete wie die Gier nach dem schwarzen Gold enden muss: Ohne Reichtum und ein paar angesäuerte Bemerkungen à la Dallas oder Denver Clan, was der Freude am Radfahren aber keinen Abbruch tat. Der Zusammenschluss beider Tagesgruppen beim abendlichen Grillfest war dann rundum gelungen und fröhlich. wein bier

So, 3.5. Dahn - Wissembourg - Lauterbourg -Neuburg || Neuburgweier - Au - Malsch - Moosbronn - Rotensol - Dobel - Höfen - Neuhausen - Hausen - Perouse - Leonberg – Stuttgart [160 km, 1785 Hm, 7:56 h, 20,0 km/h]

Nochmal durch das immer wieder schöne Lautertal. Leichte Konflikte mit Autos, die wegen einem Radrennen über Teile des Radweges umgeleitet wurden. Nach dem flotten Zug der kleinen Gruppe bis zum Rhein hatte sich der Himmel wieder eingetrübt und meine Idee auf einen Baggerseeaufenthalt schlug ich in den Wind – oder besser in die Berge, mit Erik ging es noch ein paar Schwarzwaldsteigungen zusammen hinauf. Nach der Heidelbeertorte in Dobel schaffte ich – allerdings dann doch etwas langsamer – auch noch die weiteren Hügel bis nach Hause. So knapp eine Stunde war es dann dämmrig bis dunkel. Im Schwarzwald war es sehr kühl und meine Schulter schon recht steif geworden, ab Leonberg wurde es aber wieder etwas milder. Nach der schwachen Essensration des Tages habe ich immer noch nachhaltigen Hunger. schmunzel - Und Lust auf ein gelegentliches Wiedersehen. wein

Hier ist meine Fotoauswahl
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Pedalgeist - Panorama für Radreisen, Landeskunde, Wegepoesie, offene Ohren & Begegnungen
Nach oben   Versenden Drucken
#521140 - 05.05.09 15:17 Re: Treffen in Dahn? [Re: Jim Knopf]
Jim Knopf
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 2196
Hallo,

jetzt habe ich meine Fotos und Tracks hochgeladen.

Am Donnerstag bin ich zusammen mit dem Uwe(Uwe Radholz)und dem Sven(Felidae) auf dieser Strecke nach Dahn angereist. Das ging alles problemlos ohne Regen mit einer Stärkung in Annweiler über die Bühne.

Am Freitag stand dann die erste gemeinsame Ausfahrt an. Sie führte über diese Strecke (nur der Abstecher zum Hilschberghaus wurde aus Zeitmangel ausgelassen).
Nach...

...einer...

...ersten...

...Pause, konnten auf dem Ansteig zur Burg Gräfenstein die ersten...

Felsformationen bewundert werden.
Die Mühen des Anstiegs haben sich gelohnt, denn dort oben...

gab es...

... sehr schöne Ausblicke.
Leider gab es oben auf der Burg...

...weder Wein, noch Bier lach. Deshalb wurde die Gräfenstein-Hütte nach kurzer und schneller Abfahrt angesteuert.
Nach ausgiebiger Rast wurde die Gruppe geteilt. Der größte Teil fuhr auf gleichem Wege wieder zurück nach Dahn. Dabei verunfallte leider der Sven (Felidae) recht schwer. Ich wünsche Ihm an dieser Stelle nochmals gute Besserung.
Mit 3 Mitfahrern (Rudolf, Hans und Markus) fuhren wir von Merzalben weiter über das Clauser Tal, Clausen, Leimen auf einem wunderschönen Waldweg zum Röderhof.
In dem Waldgebiet zwischen Leimen und dem Röderhof...

...lagerten bis 1990...

...Chemiewaffen. Einer der Bunker stand sogar...

...offen und konnte besichtigt werden. Da gab es innen eine tolle Akustik. Der Markus hat da sogar einen kleinen Film gedreht.
Wenig später war dann der Luipoldturm erreicht. Der Blick schweifte weit...

...über die grünen Hügel des Wasgaus.
Hier ist...

...die Burg Gräfenstein, auf welcher wir zuvor waren und im Hintergrund Pirmasens, zu erkennen.
Auch Trifels, Anebos und Münz,...

...auch Pfälzer Dreifaltigkeit genannt, waren deutlich auszumachen.
Hier unser Fuhrpark...

... zu 100% mit "richtigen Bremsen" und mit Navi ausgestattet grins teuflisch.
Nach einer rasanten Abfahrt von Hermersbergerhof hinunter nach Wilgartswiesen musste noch die Dicke Eiche erklommen werden. Über Erfweiler erreichten wir wieder wohlbehalten den Campingplatz in Dahn.
Dort war ich dann überrascht wie voll unsere Zeltwiese geworden ist. Mit so vielen Teilnehmern hatte ich überhaupt nicht gerechnet.
Hier ein paar Eindrücke vom Zeltplatz:










Am Samstag wurde dann diese Strecke von einem Teil der Teilnehmer unter die Räder genommen. Der andere Teil fuhr nach Wissembourg.
Zunächst...

...ging es...

...in flotter...

...Fahrt durch...

...das Moosbachtal hinüber nach Fischbach.
Über Ludwigswinkel, Bremendell, Sturzelbronn, Neunhoffen und Philippsbourg führte der weitere Weg an unser Ziel, den Grand Wintersberg. Die Auffahrt war sehr steil und mit erheblichen Mühen verbunden. Leider war die Hütte des Vogesenclubs geschlossen.
Die Strapazen...

... hatten sich...

... aber gelohnt, denn es gab...

...wünderschöne Ausblicke...

...von...

...da oben.
Noch ein kurzer Halt bei...

...der neuen Freundin von PeterXTR und es ging in sehr schneller Fahrt hinunter nach Niederbronn. Während wir ein Kaffee in Beschlag nahmen ging draußen ein Gewitter nieder.
Leider war das nicht der einzigste Regen. Nach der Durchquerung der Schlachtfelder zwischen Froeschwiller, Elsasshausen und Woerth ging nochmals ein Schauer nieder. Wir konnten uns aber glücklicherweise unterstellen. Beim hektischen Abbiegen kam es zu einem glücklicherweise nur leichtem Sturz von Susanne. Sie konnte Gottseidank weiterfahren.
Das nächste Ziel war die...

... Thermalquellebei Peschelbronn.
Einige Mifahrer nahmen die Gelegenheit...

...wahr und nahmen ein Bad...

...im Heilwasser.
Andere diskutierten...

...über die Heilwirkung während ein Mitfahrer verzweifelt seine Hose suchte grins.
Wegen Zeitmangels und mangelnder Recherche seitens des Organisators dieser Tour peinlich bäh mußte die beabsichtigte Besichtigung einer nahe gelegenen Ölquelle leider unterbleiben.
Über den Col du Pfaffenschlick, Climbach und Nothweiler erreichten wir dann gemeinsam und wohlbehalten wieder den Campingplatz.
Ein gemeinsamer Grillabend rundete dann diesen gelungenen Tag ab. Mein besonderer Dank gilt dabei Claudia und Klaus für das Besorgen der Grillsachen sowie die Bereitstellung des Grills. Auch bei Micha, für das Grillen der Köstlichkeiten, sowie allen die bei der Zubereitung des Grünfutters mitgeholfen haben, möchte ich an dieser Stelle noch danken.

Am Sonntag hieß es dann nach viel zu kurzer Zeit wieder Abschied nehmen. Ich fuhr auf diesem Wege zurück nach Schwetzingen.
Bis Wissembourg fuhr ich noch gemeinsam mit mehreren Forumsmitgliedern. Nach einem Abschiedskaffee fuhr ich dann alleine über Scheigen, Niederotterbach, Dierbach, Hergersweiler, Steinweiler, Herxheim, Rülzheim, Hördt, das Schleusenhaus in Sondernheim, Germersheim, Rheinsheim, Phillippsburg, Waghäusel, Neulußheim und Hockenheim nach Schwetzingen.
Leider hat mein Anhänger dier Tour nicht ohne Schaden überstanden. Da sind an der Befestigung der Tiefdeichsel die Schweißnähte angerissen. Habe den Hänger bereits gestern zum örtlichen Händler gefahren. Sowas darf bei einem Produkt in dieser Preisklasse nicht passieren. Schließlich kann da, wenn es dumm läuft der ganze Hänger abreißen.
Ganz besonders möchte ich mich beim Werner (Pfälzer) bedanken. Er hat mir eben persönlich eine Flasche Prosecco nachträglich zum Geburtstag vorbei gebracht. Fand ich ganz toll.

Alle Bilder gibt es hier.
Gruß,

Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#521157 - 05.05.09 16:42 Re: Treffen in Dahn? [Re: Jim Knopf]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4189
Wer hat denn seine Hosen gesucht???? Kann mich nicht erinnern das einer ohne angekommen ist!!! lach

LG

Markus
Gruss
Markus
Forza Victoria !

When nothing goes right -> go left!
Nach oben   Versenden Drucken
#521222 - 05.05.09 20:31 Re: Treffen in Dahn? [Re: cyclerps]
JvB
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1228
Wer sucht, der findet!
Viele Grüße,
Jens
Nach oben   Versenden Drucken
#522031 - 08.05.09 13:35 Re: Treffen in Dahn? [Re: h.g.hofmann]
h.g.hofmann
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2919
Ein paar Bildchen noch von mir: Dahn 2009
Nach oben   Versenden Drucken
#522669 - 11.05.09 14:22 Re: Treffen in Dahn? [Re: h.g.hofmann]
Felidae
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 226
Hallo alle zusammen! schmunzel
(bin die freundin von Sven)
wollte euch mal berichten was jetzt mit Sven ist,
also samstag holte ich ihn ja ab und sonntag sind wir nochmal ins Krankenhaus. Die Ärztin holte dann noch ein stück Wald aus dem Arm raus und verband den Arm wieder mit der Gipsschiene drumrum.
Sven musste dann zu einem niedergelassenen Chirurgen. naja, es sieht aber alles in allem ganz gut aus, jetzt am mittwoch kommt die schiene ab und nur noch ein normaler verband drum. sieht wirklich gut aus denn wir wollen ja am 17.5. nach malle fliegen.
die woche war wohl für sven wie urlaub... denn ich musste ihm brot abschneiden, pizza schneiden, haare waschen, beim duschen helfen, schwere einkaufstüten selber tragen und beim anziehen helfen!
naja ist auch ne doofe situation wenn man nur ein arm benutzen kann...
aber sonst alles fit
gruß Tine
MfG Sven
Nach oben   Versenden Drucken
#522679 - 11.05.09 15:48 Re: Treffen in Dahn? [Re: Felidae]
Getorix
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 575
Danke, Tine und weiterhin schnelle Besserung für Sven.
@ Sven genieße die Vorzugsbehandlung, ist wahrscheinlich / vom Grunde her hoffentlich ! einmalig - Gruß Peter
Nach oben   Versenden Drucken
#522681 - 11.05.09 15:54 Re: Treffen in Dahn? [Re: Felidae]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7235
Unterwegs in Deutschland

Hallo Tine & Sven!
Genießen darf er es ja, nur lass es ihn nicht ausnutzen! grins Weil wenn man einmal damit anfängt... zwinker
Also Sven, gute Besserung und das nächste Mal haste Ellenbogenschützer an, sonst wirst du nicht mitgenommen! listig
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte | Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auch nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
#522698 - 11.05.09 17:12 Re: Treffen in Dahn? [Re: Getorix]
cyclist
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 7235
Unterwegs in Deutschland

Hallo zusammen!
So, was lange währt, wird auch mal gut...
Auch ich habe meine Bilder bearbeitet, ein paar nette Bilder in ein Onlinealbum gestellt - ein paar zensierungswürdige Bilder gibts allerdings nicht zu sehen...
Viel Spass beim Bilders kucken und die Kommentare nicht allzu ernst nehmen! lach
Schönen Gruß
Markus
Fotogalerie GPS-Geräte | Unterwegs zu sein, heißt für mich nicht auf der Flucht zu sein. Ich habe Zeit genug, oder nehme sie mir. Vielleicht weil ich noch kein Rentner bin? Bin auch nicht elektrifiziert unterwegs. Wieso? Weil ich es noch kann!
Nach oben   Versenden Drucken
#527486 - 28.05.09 18:52 Re: Treffen in Dahn? [Re: cyclist]
Felidae
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 226
Hallo!
(nochmal Tine)
Also Sven war gestern das erste mal wieder arbeiten.(gottseidank!) lach
Die Wunde ist auch wieder fast zu, nur tuts im Gelenk noch weh, aber der Doc meinte das das noch etwas dauern würde bis das wieder heile ist...
naja, ging also doch nochmal gut aus grins
ciao Tine
MfG Sven
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 5 von 6  < 1 2 3 4 5 6 >


www.bikefreaks.de