Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (Genußradler-HB, memy, wgerbig, 1 unsichtbar), 21 Gäste und 257 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26456 Mitglieder
88865 Themen
1359190 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3489 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 94 von 99  < 1 2 ... 92 93 94 95 96 98 99 >
Themenoptionen
#275313 - 08.09.06 15:48 Re: "Katjob's" Update... [Re: Job]
Franco
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 388
In Antwort auf: katjob

auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person:

job

Hallo Job

verwirrt sind die Trinkflaschen umgedreht? Was ist der schwarze "Muff" um dem Querrohr?
Nach oben   Versenden Drucken
#275320 - 08.09.06 16:34 Re: "Katjob's" Update... [Re: Franco]
dennisthemenace
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 109
Hallo Job,
bei mir ist auch eine Frage aufgetaucht.
Was ist das denn für ein Schtzblech an Deiner Federgabel und wo findet man so eines.
Danke.
Gruss Dennis
Nach oben   Versenden Drucken
#275351 - 08.09.06 20:48 Re: "Katjob's" Update... [Re: dennisthemenace]
Postman
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 55
Hallo Job,

hat die Montage der Bremsleitung am Vorderrad eine spezielle Ursache? Schaut aus, als könnte man sich die Hydraulikleitung schnell mal irgendwo abreißen.

Lg, Postman.
"Die Wirklichkeit übertrifft die Erwartungen unser Träume bei weitem!" (Columbus)
Nach oben   Versenden Drucken
#275391 - 09.09.06 09:39 Re: "Katjob's" Update... [Re: dennisthemenace]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Zitat:
Was ist das denn für ein Schtzblech an Deiner Federgabel und wo findet man so eines.

Das sieht aus wie ein normales SKS-Schutzblech mit selbstgekröpften Streben - und es zeigt sehr schön das Problem von Federgabelschutzblechen. Die Gabelbrücke sitzt vor dem Steuerkopf, an dieser ist der obere Haltewinkel verschraubt. Der Dreck vom Vorderrad hat durch die zu weit nach vorn verschobene Lage freien Weg zu den Füßen und der Kette. (Achtung, Wiederholungsgefahr!) Hier hilft nur ein Spritzlappen und vor allem, den oberen Haltewinkel nach vorn zu versetzen. Klappt mit Messingschrauben M4 ganz wunderbar. Leider begeht auch die Industrie diesen Fehler, ich vermute, aus reiner Gedankenlosigkeit.

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #275417 - 09.09.06 14:08 Re: Das gute Stück [Re: chill]
Dittmar
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2516
Hallo Richard,

York wäre als Ziel schon gut, allerdings bin ich nächstes Wochenende auf einer Hochzeit - in Manchester. Also wenn, dann eventuell am übernächsten Wochenende, müsste um den 23.9 sein.

Oder wir treffen uns mal in HH inder Woche, in einer Kneipe (dann laden wir noch andere vom Forum dazu ein) oder ich komme bei dir vorbei (zu mir raus ist dir vermutlich zu weit). Aber auch erst übernächste Woche.

Der Umwerfer ist nicht so wichtig, ich habe ja einen bei dem nur das Gipiemmeschild fehlt.

Gruß Dittmar
Nach oben   Versenden Drucken
#275454 - 09.09.06 20:42 Neues aus dem "Affenstall"... [Re: the.monkey]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Soll heißen, ein kurzfristiges Update von "the.monkey" seinem Schleifstein-Gespann traf bei mir ein. schmunzel





Dazu von Balu persönlich: "Viel ist bisher nicht geschehen: Mein Garmin eTrex VistaC hat seinen Platz auf dem Lenker gefunden und die

Chariot-Kupplung wurde durch eine Weber-Achskupplung ersetzt. Zudem hat mein Paviana...mir nach der ersten 50 km-Tour bereits zu

verstehen gegeben, dass er mit dem verbauten Fizik Aliante auf Kriegsfuß steht und nunmehr doch einem Brooks B17 entgegenfiebert."


Gruß vom Affen


und Fischli zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#275462 - 09.09.06 21:43 Re: "Katjob's" Update... [Re: Falk]
Frederick
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 270
In Antwort auf: falk
(...) zeigt sehr schön das Problem von Federgabelschutzblechen. Die Gabelbrücke sitzt vor dem Steuerkopf, an dieser ist der obere Haltewinkel verschraubt. Der Dreck vom Vorderrad hat durch die zu weit nach vorn verschobene Lage freien Weg zu den Füßen und der Kette.

Das ist (leider) nicht nur bei Federgabeln so. Auch mir schleudert das Vorderrad Nässe und Dreck auf Schuhe und Kurbel, habe auch die SKS "Bleche" (ist ja eigentlich hochbiegsamer Kunststoff mit hauchdünner Alu Lage drin).

Zitat:
Hier hilft nur ein Spritzlappen (...)

Wenn denn die Streben etwas weniger grazil wären traurig ich würde gern so einen unkaputtbaren Gummilappen befestigen, aber bräuchte dazu eine stärkere Strebe. Mein Händler hat versprochen sich schlau zu machen, was man hier tun kann. Es wird vermutlich so ein Leichtteil werden, was aber gleichzeitig Verschleißteil sein wird (Bordsteine).

Falls jemand eine Idee hat: immer her damit zwinker

Liebe Grüße Frederick
Nach oben   Versenden Drucken
#275477 - 10.09.06 00:24 Re: Räderwerk Extratour 2006 [Re: Dr.Seltsam]
12erf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 70
Hallo Markus,

danke für Deine Tips.
Zitat:
Dein Vorderradgepäckträger steht schief

Stimmt, muß ich mal machen.

Zitat:
die Verkabelung ist ein ziemliches Durcheinander

Das sehe ich nicht so, jedenfalls weiß ich nicht, wie ich es besser machen könnte. Alles, was nach hinten geht, an nur einem Rohr entlang finde ich optisch nicht so schön. Ist wohl eine Geschmacksfrage.

Zitat:
Die Lampe würde ich nicht so exponiert an den Lenker schrauben
Das finde ich - na klar - aber gerade gut.
Erstmal sieht es für mich gut aus und zweitens habe ich hier schon
1a prima selbstklebendes Klettband herumliegen. Was ich auf die Lampe kleben werde und oben auf den Steuerkopf. Darauf klette ich dann diese "4Seasons" wasserdichte, durchsichtige Kartentasche vom Globi und hoffe, daß ich damit ganz weit vorne bin. Ist zwar nocht nicht praxiserprobt, aber ich bin ganz optimistisch.
Finde ich jedenfalls besser als diesen Klickfix-Kram oder diese Klemmbretter. Lenkertaschen mag ich nicht so sehr.
Ansonsten, was die Höhe der Lampe und deren Ausleuchtung betrifft, habe ich noch nicht herumexperimentiert.
Prinzipiell denke ich, je weiter unten die Lampe, desto frühere Nahfeldbeleuchtung, aber umso schlechterer Fernfeld?beleuchtung.
Aber ich kann mich auch irren.
Gefühlte 1 bis 2 Meter vom Vorderrad entfernt wird das Nahfeld beleuchtet, dazwischen ist es eher dunkel.

Zitat:
23er Maulweite sollte das Minimum für diese Reifen sein.
Hier bin ich auch skeptisch. ob 19 nicht ein bißchen wenig ist.
Mal sehen, was so passiert, bis die Felge runtergebremst ist.

Zitat:
Warum haste nicht gleich Scheibenbremsen genommen, zumindest für das Hinterrad
Bei diesem ganzen Schneekram hier letzten Winter wollte ich wohl gern welche, allein das Risiko, die Dinger immer schleifen zu hören wollte ich nicht eingehen. Also ließ ich mir die Option offen. Die bereits modifizierte Gabel war mir zu teuer. Nun ja. Nur hinten Scheibe ist nicht so gut, bremst wohl besser, führt aber hauptsächlich zum früher blockieren, denke ich.

Zitat:
viel Spaß

Danke

Manfred.
Touristen sind immer die andern
Nach oben   Versenden Drucken
#275485 - 10.09.06 08:12 Re: Neues aus dem "Affenstall"... [Re: dogfish]
the.monkey
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 641
In Antwort auf: dogfish

Dazu von Balu persönlich:


"Balu" war aber doch der Bär...
Von Nichts 'ne Ahnung aber voll dabei!
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #275491 - 10.09.06 10:29 Re: Neues aus dem "Affenstall"... [Re: the.monkey]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Sorry, kommt davon, wenn man alte Geschichten ausgräbt.

Der Affe, der gerne wie ein Mensch wär... schmunzel

In diesem Sinne, "King Louie".


Gruß Mario
Nach oben   Versenden Drucken
#275596 - 10.09.06 21:08 Terra im Test... [Re: rayno]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Neues von Lothar ("rayno"):


"War gut 6 Wochen in Skandinavien, die ersten vier auf Radtour, meine erste längere mit großem Gepäck."





"Materialmäßig gab es keinerlei Probleme: Mein Terra hat die Strapazen völlig unbeeindruckt überstanden, trotz teilweise

sehr grober Schotterwege keinerlei Panne; Werkzeug und Ersatzteile (Speichen für Rohloff) wurde nur für Andere verwendet."





"Was meine eigenen Erfahrungen mit dem Material angeht, werde ich noch einen ausführlichen Bericht anfertigen. Soviel nur vorweg:

Meine Befürchtung, auf den zahlreichen steilen Abfahrten, war unnötig; trotz des hohen Gewichtes (Terra 18 kg, Gepäck 28-30 kg) wurden

die HS33 damit spielend fertig. Nur aus Interesse: Die vorderen Bremsbeläge ausgebaut und mit neuen verglichen - Verschleiß ca. 1 mm."





"Die Fotos mögen einen kleinen Eindruck vermitteln, welche aus mir selbst, auch für die Zukunft,





einen (noch mehr) begeisterten Radtourenfahrer gemacht hat."


Grüße von Nordhorn

Lothar



und Mario

Vielen Dank
aus München schmunzel

Geändert von dogfish (10.09.06 21:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#275673 - 11.09.06 09:01 Re: "Katjob's" Update... [Re: Franco]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17823
@franco: mit "muff" meinst Du vermutlich das Zeltgestänge am unterrohr?
Das sind keine Trinkflaschen, sondern Dosen für Flaschenhalter, wie es sie u.A. bei Rose zu kaufen gibt. Je nach Bedarf sind dort die Lebensmittel wie linsen, reis, nuseln etc. drin.

@Dennis: wie falk schon schrieb, sind es normale SKS Bluemels Schutzbleche. Sein Problem mit dem aufgeschleuderten Wasser vom Vorderrad kann ich allerdings nicht so ganz nachvollziehen. Und so oft regnets dann auch nicht, das ich da so einen hässlichen Schmutzlappen dranbasteln würde.

@postman: die Bremsleitung hängt nur deshalb so, weil bike-components ein Teil meiner Bestellung nicht liefern konnte und ich daher bis nach dem Urlaub warten musste, bis ich die Leitung kürzen und dann bremse entlüften kann. War aber auf den ca. 2000km kein Problem.

@Lothar: beim nächsten mal statt 20-30kg nur 10-15kg gepäck mitnehmen und das Gebirge macht doppelt soviel Spaß.

job
Nach oben   Versenden Drucken
#275792 - 11.09.06 15:27 Re: Vom Labrador und Boxer-Baby [Re: slayerman]
jef
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 409
In Antwort auf: slayer_man

....
Zitat:
juhu endlich mal noch ein Winora ! Meins war bisher wohl das einzige.

Nicht ganz. .... und der jef hat seines hier auch schonmal präsentiert......


Hi Manu,
mein Winora (auch liebevoll "das SIR" genannt) hat vorletzte Woche seine letzte Fahrt zum Recyclinghof angetreten wirr
Als gebrauchtes Rad gekauft, hat es nach intensiver Nutzung seine (letzte) Ruhe (vor mir) gefunden.
Aber bevor Du glaubst, dass nun mehr Platz in der Garage wäre: NEIN!
Seit drei Tagen steht das neue "Alltagsrad" an eben diesem Platz. Aufgebaut um eine (bereits vorhandene) Hinterradnabe. Bilder kommen davon noch, bzw. Du kannst es gerne auch persönlich anschauen.
Fazit: Ich melde mich aus der Gruppe der Winorafahrer ab, aber nicht ohne mit einem Hai- MTB zumindest der Firmengruppe treu zu bleiben
------ Ciao Jürgen (DKmdA) *****
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #275806 - 11.09.06 16:35 Re: Vom Labrador und Boxer-Baby [Re: jef]
slayerman
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 552
Servus Jürgen!

Zitat:
mein Winora (auch liebevoll "das SIR" genannt) hat vorletzte Woche seine letzte Fahrt zum Recyclinghof angetreten
Als gebrauchtes Rad gekauft, hat es nach intensiver Nutzung seine (letzte) Ruhe (vor mir) gefunden.

Tja, was soll ich sagen...Schade! grins Wenigstens bleibst du deiner Signatur treu zwinker .
Zitat:
Aber bevor Du glaubst, dass nun mehr Platz in der Garage wäre: NEIN!

Auf DIE Idee käme ich im Traum nicht. Ist der Dachboden dafür wenigstens wieder etwas leerer geworden? bäh

Zitat:
[...] Du kannst es gerne auch persönlich anschauen.

Aber gerne. Gibst halt wieder Bescheid, wenn du Zeit für ne Runde hast cool
Ciao,
Manu
Nach oben   Versenden Drucken
#275829 - 11.09.06 18:18 Re: "Katjob's" Update... [Re: Job]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3362
@katjob: "10-15kg statt 20-30kg"
Ich wollte es bewusst bei meiner ersten längeren Radreise mal mit kompletter und komfortabler Campingausrüstung probieren. Es ging zu meiner eigenen Überrraschung recht gut, obwohl in Norwegen einige der bekannten Anstiege vom Fjord- = Meeresniveau auf über 1000m auf meiner Route lagen. Ein positiver Nebeneffekt besteht darin, dass ich in den vier Wochen von meinem Startgewicht 81 auf 74kg (bei 178cm Körpergröße) gekommen bin.

Lothar

Geändert von rayno (11.09.06 19:15)
Nach oben   Versenden Drucken
#275830 - 11.09.06 18:20 Re: "Katjob's" Update... [Re: rayno]
Wolfrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5687
Zitat:
Startgewicht 81kg auf 74g

Ui, ui, ui! Was bist du geschrumpft!


WdA
Nach oben   Versenden Drucken
#275842 - 11.09.06 18:49 Re: "Katjob's" Update... [Re: Wolfrad]
rayno
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3362
@Wolfgang:

Ja, geschrumpft! Aber nur in der Breite. Neben dem positiven Nebeneffekt gibt es auch einen negativen: Meine Hosen passen nicht mehr.

Lothar
Nach oben   Versenden Drucken
#275853 - 11.09.06 19:08 Re: "Katjob's" Update... [Re: rayno]
MaikHH
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1806
Hallo Lothar,

Zitat:
Meine Hosen passen nicht mehr.

das kann ich mir vorstellen, bei einer Gewichtsreduktion auf weniger als ein 1000stel... grins

Tolle Bilder uebrigens! Vier Wochen Radfahren in Skandinavie ist schon was Feines lach

Gruss,
Maik
Nach oben   Versenden Drucken
#275865 - 11.09.06 19:32 Re: "Katjob's" Update... [Re: MaikHH]
Dittmar
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2516
In Antwort auf: MaikHH

Tolle Bilder uebrigens! Vier Wochen Radfahren in Skandinavie ist schon was Feines lach


Kann ich bestätigen. Ich war ja schon oft da, aber wenn ich die Bilder sehe könnte ich sofort wieder losfahren.

Gruß Dittmar
Nach oben   Versenden Drucken
#276092 - 12.09.06 17:18 Tipp von Topse! [Re: Dittmar]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
"Nun fehlt nur noch die Entscheidung, ob moosgrün oder klassisch schwarz..."



Bei "Topse" schon eine Weile her - was in einem Jahr so alles passieren kann! cool





"Rahmen Simoncini Columbus Cromor RH 58 d.h eigentlich Rahmenfertigung nach Wunsch mit 575 OR-Länge, alles andere habe ich dann
dem Rahmenbauer überlassen. Über Edgar Jakobs (so heisst der Gute), wurde der Kontakt nach Italien hergestellt,
er pulvert auch die Rahmen - bin irgendwie auf seine Seite gekommen www.edgarjakobs.de/
als ich auf der Suche nach Stahl war - alles andere war absolut unkompliziert."

"Ausstattung generell Veloce, dazu Sugini XD Kurbel , LRs sind mittlerweile
Mavic CXP22 mit 28 mm Schlappen drauf. Auf Anraten in diversen Foren,
unter Crossern die Empfehlung: Mini-V-Brakes montieren, ebenfalls
Campa - !! Super !! - Na und Tubus Träger ist auch schon dran.
Mit Schloß, Kindersitz und Kupplung halt etwas schwerer,
aber immer noch sehr flott und wendig unterwegs."





"Übrigens absolut stabil trotz langem 1"-Steuerrohr.

"Also wer das Geld für Pallesen und Co nicht hat,
oder nicht ausgeben will, der liegt mit 'Simoncini'
genau richtig, absolut Patria- oder Surly-Niveau.

Nochmals vielen Dank und weiter so."

Topse



Aber klar doch! schmunzel

Gruß Mario

Geändert von dogfish (12.09.06 17:19)
Nach oben   Versenden Drucken
#276093 - 12.09.06 17:28 Re: Tipp von Topse! [Re: dogfish]
jebent
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 103
Erfreut sogar meine Liegeradleraugen!
Nach oben   Versenden Drucken
#276119 - 12.09.06 19:53 Re: Tipp von Topse! [Re: dogfish]
Orpheus
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18
Ein herzliches Hallo zusammen. Ich lese zwar schon seit einiger Zeit mit, habe bisher aber noch nichts gepostet.
Hier aber meine erste Frage: (es werden bestimmt noch weitere folgen zwinker ) Was sind das für Teile an den Rohren des Simoncini Rades? Erinnert mich ein wenig an die Halterung für einen Kindersitz.

Gruß André
Nach oben   Versenden Drucken
#276136 - 12.09.06 20:49 Mein Laster [Re: dogfish]
2blattfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3029
ich hab mich Sonntagabend mal in die Küche gestellt und mein T900 von der Fahrradmanufaktur aus dem Jahr 2002 auf Rennlenker umgebaut. Über kurz oder lang kommen da wahrscheinlich je nach Bedarf noch etwas dickere Reifen drauf, dann ist es ein Reiserad für den Schwerlastverkehr und etwas rauhere Pisten.
Ausserdem ist es bis auf weiteres Alltagsrad, bis die Versicherung meiner Unfallgegnerin den Schaden an meinem anderen Rad bezahlt hat, und da ist es recht praktisch, dass auch Spike-Reifen für den Winter reinpassen, man weiss ja nie wie lange das dauert ...





Ach ja zum Vergleich vor ziemlich genau einem Jahr am Stilfser Joch: Das Rad rechts unten im Bild ist das meine, links seht ihr den Urs, den ihr jetzt vor kurzem mit Hochzeitsanzug durch die Lande radeln sehen konntet. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Eure gemeinsame Zukunft bravo



Gruss Andi
Reisen, Räder, Bilder // radlfahrer.de - Neu: 2019 Annapurna Circuit 2018 Tadschikistan, 2017 Iran, 2016 Aotearoa
Nach oben   Versenden Drucken
#276151 - 12.09.06 22:15 Re: Tipp von Topse! [Re: Orpheus]
dogfish
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9434
Herzlich willkommen, André


Bei "Orpheus" will man ja nicht mit leeren Händen kommen, hab dir die Teile an den Rohren etwas vergrößert.





Stimmt, es sind Halterungen - am Oberrohr fürs Schloß, am Sitzrohr kann ein Kindersitz eingehängt werden.

Vielleicht noch ein Hinweis: Das Bild wird kommen, versprochen!

Edit: Jetzt ist es da. Wolfrad

Gruß Mario

Geändert von Wolfrad (13.09.06 20:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#276153 - 12.09.06 22:29 Re: Mein Laster [Re: 2blattfahrer]
krid
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 113
Hallo Andi,

zu Deinem Rad gleich eine Frage: Du hast ja den zweiten Trinkflaschenhalter am Sattelrohr (heisst das Rohr so?) nicht an Lötösen angeschraubt, sondern mit einer Art Kabelbinder festgemacht. Welche sind das, sind die stabil, und wo gibt es die zu kaufen? Passen die zu jedem Halter?

Danke,
Dirk

PS: Ist am Stilfser Joch immer so ein Rummel?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #276158 - 12.09.06 22:50 Re: Mein Laster [Re: krid]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 31765
Zitat:
Ist am Stilfserjoch immer so ein Rummel?

Nö, immer nur am ersten Sonnabend im September. (Ansonsten musst Du die Radfahrer durch Motorradfahrer, fallweise auch durch Schneewehen ersetzen).

Falk, SchwLAbt
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#276161 - 12.09.06 23:08 Re: Tipp von Topse! [Re: dogfish]
Dittmar
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2516
Hallo Topse,

was hast Du denn für diesen schicken Rahmen bezahlt? Da lacht mein "Rennrad-Stahlrahmen Herz".

Gruß Dittmar
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #276163 - 12.09.06 23:57 Re: Mein Laster [Re: krid]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1821
Hallo Dirk,

die hier vom Roseversand sind sehr praktisch. Habe diese für die 2. Flasche am Rennrad.

Rolf

Edit: Beitrag Off-topic gesetzt
Mach es, bevor du bereust,es nicht getan zu haben.

Geändert von Wuppi (12.09.06 23:58)
Nach oben   Versenden Drucken
#276165 - 13.09.06 00:06 Re: Tipp von Topse! [Re: Dittmar]
Topse
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 244
Hallo Dittmar,

der Rahmen roh kam ~300€ Gabel und Extrawünsche natürlich inkl. , das Pulvern waren dann nochmal 80 inkl. Steuersatz und-einbau. Alles in allem für einen fast Maßrahmen" ein sehr gutes Angebot meine ich. Du kannst aber auch andere Rohre wählen, dann steigt natürlich auch der Preis
Nach oben   Versenden Drucken
#276166 - 13.09.06 00:23 Re: Mein Laster [Re: krid]
2blattfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3029
Hallo Dirk,

die Marke der Flaschenhalterbefestigung kenn ich nicht, aber die lagen mal in einer Ramschkiste beim Karstadt. Sind recht stabil und da der Rahmen seltsamerweise keine Ösen an der Stelle hat war das halt eine mögliche Lösung. Das sind zwei voneinander unabhängige Ösen/Kabelbinder, da könnte man also auch nicht normgerechte Flaschenhalter dranschrauben. So ähnlich wie die oben verlinkten Teile. Ich hab mir ja eine Weile überlegt was zu Löten, aber das mit den Kabelbinderösen funktioniert auch ganz gut; Anbohren wollte ich den Rahmen lieber nicht.
Ja, am Stilfserjoch ist immer so ein Auftrieb, wenn die Reiseradler hier im Forum ankündigen, dass sie raufradeln wollen: da sind dann eine ganze Menge Schaulustige, die aus Solidarität mitfahren zwinker.

Gruss Andi
Reisen, Räder, Bilder // radlfahrer.de - Neu: 2019 Annapurna Circuit 2018 Tadschikistan, 2017 Iran, 2016 Aotearoa
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 94 von 99  < 1 2 ... 92 93 94 95 96 98 99 >


www.bikefreaks.de