Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
0 Mitglieder (), 99 Gäste und 1408 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
29309 Mitglieder
97816 Themen
1536180 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 2215 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 02.02.24 17:09 mit 5102 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Vielschreiber (30 Tage)
Juergen 88
Falk 72
veloträumer 45
Rennrädle 45
Keine Ahnung 43
Themenoptionen
#391586 - 01.12.07 15:37 Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ?
Flying Dutchman
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3.210
Moin zusammen,

Ich hab mal wieder ne Schraube locker grins und verloren. Der Radhändler will Apothekerpreise - 1€ pro Schraube.Gibt es im Baumarkt/Eisenwarenhandel passende Senkkopfschrauben zum befestigen der Cleats ? Welche Bezeichnung /Größe haben die ?

Gruß Robert
LG Robert
Nach oben   Versenden Drucken
#391587 - 01.12.07 15:40 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: Flying Dutchman]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18.529
In Antwort auf: Flying Dutchman

Moin zusammen,

Ich hab mal wieder ne Schraube locker grins und verloren. Der Radhändler will Apothekerpreise - 1€ pro Schraube.Gibt es im Baumarkt/Eisenwarenhandel passende Senkkopfschrauben zum befestigen der Cleats ? Welche Bezeichnung /Größe haben die ?

Gruß Robert

nein, die Kopfform ist Speziell. Ansonsten kannst Du mal versuchen ob Senkschraube mit Innensechskant ISO 10642 (DIN 7991) passt.

job
Nach oben   Versenden Drucken
#391589 - 01.12.07 15:50 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: Flying Dutchman]
HyS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14.163
Hallo,
habe auch vor kurzem eine verloren und beim Fahrradhändler Ersatz gekauft.
Die Preise finde ich OK, ne goldene Nase wird er sich daran nicht verdienen. Mit dem Preis zahle ich da weniger das Material, sondern den Service, jedes Kleinteil für mich vorzuhalten.
Es ist mir auch deshalb einen Euro wert, weil mir meine Freizeit zu wertvoll ist, um mich wegen einem Euro mit größeren Recherchen und Suchaktionen im Baumarkt zu beschäftigen.
Da freue ich mich lieber, das ich auch als Kleinverdiener mal sagen kann: Peanuts, das zahl ich! grins listig zwinker

Aber das muß natürlich jeder selbst entscheiden, mancher hat eben mehr Zeit und weniger Geld und mancher hat eben einfach seine Prinzipien.
*****************
Freundliche Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#391594 - 01.12.07 16:04 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: HyS]
Flying Dutchman
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3.210
Moin,

Ich würd dann beim Eisenkarl auch nicht nur eine Schraube kaufen grins sondern mir so zehn Stück aufs Lager legen.
Es ist ja nicht das erste mal, daß da eine Schraube verloren ging. Außerdem würd ich dann die Schrauben auch mal wechseln. Die Inbusaufnahme wird vom drauf laufen auch nicht besser - ergo irgentwann unbrauchbar.
Einen Winter müssen die Schuhe und Cleats noch halten, dann haben sie nach 2 Jahren und 20.000Km ihren Dienst getan.

Gruß Robert
LG Robert
Nach oben   Versenden Drucken
#391598 - 01.12.07 16:14 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: Job]
Ilai
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 473
In Antwort auf: katjob


nein, die Kopfform ist Speziell.


naja so speziell jetzt auch nicht - ich hab' in meiner Werkstatt 'ne Zylinderkopfschraube gefunden, die problemlos passte. Hat zwar 'nen Kreuzschlitz statt Inbus, und zu lang war sie auch, aber das absägen war kein Problem. Jetzt passt sie perfekt.
Die stammte entweder aus dem Baumarkt oder aus dem Schraubenladen, und hat vermutlich was um die 5 Ct gekostet.

Edit:
Zylinderkopf ist es nicht direkt, aber wohl keine Sonderform.

Geändert von Ilai (01.12.07 16:18)
Nach oben   Versenden Drucken
#391600 - 01.12.07 16:21 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: Flying Dutchman]
Machinist
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2.330
Der Nachteil der Standard-Senkkopfschrauben (M5) ist der kleinere Innensechskant. Die Schraube von Shimano hat 4 mm-Inbus, die "Normalen" 3 mm.
Fuer mich persoenlich klingt es absolut laecherlich bei einer einzelnen Schraube die 1 Euro kostet sparen zu wollen. Wie HvS schon schrieb ist es nicht die Schraube sondern die Lagerhaltung welche kostet.
Gruss
Manuel
Der Mensch ist umso reicher je mehr Dinge er liegen lassen kann.
Nach oben   Versenden Drucken
#391629 - 01.12.07 18:32 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: HyS]
Uwe Radholz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.315
In Antwort auf: HvS

Hallo,
habe auch vor kurzem eine verloren und beim Fahrradhändler Ersatz gekauft.
Die Preise finde ich OK, ne goldene Nase wird er sich daran nicht verdienen. Mit dem Preis zahle ich da weniger das Material, sondern den Service, jedes Kleinteil für mich vorzuhalten.
Es ist mir auch deshalb einen Euro wert, weil mir meine Freizeit zu wertvoll ist, um mich wegen einem Euro mit größeren Recherchen und Suchaktionen im Baumarkt zu beschäftigen.


Sehe ich im Prinzip auch so. Aber als ich vor ein paar Tagen für die Reparatur am Rad eines Freundes drei Speichen brauchte und das Stück mit 0,50 Euro zu bezahlen war, habe ich doch erst mal geschluckt.. Zum komplett neu einspeichen sind das unter Umständen gefühlte 36 Deutschmark für ein Rad.

Wo kauft ihr eigentlich Speichen, wenn es mal mehr als drei Stück sein müssen?
Nach oben   Versenden Drucken
#391640 - 01.12.07 19:45 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: Flying Dutchman]
JaH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14.697
Ich hab auch mal Schrauben verloren, bzw. die originale mal geschrottet.
Hab dann folgendes gemacht.
Herkömmliche VA Kreuz Senkkopfschraube genommen. passend abgesägt, entgratet, dann nen Miniwerkzeug mit Schleifkopf genommen und den Schraubenkopf soweit kleiner (im Durchmesser) und tiefer, also abgeschliffen, bis die Schraube soweit bündig in die Aufnahme passte und der Cleat keinen Stress mit der Schraube mehr hatte.

Huch! War jetzt am Ende die Schraube im Schuh gemeint? Ich hab immer nur die an der Pedale verloren.
Dif-tor heh smusma! \\//_ - Lebe lang und in Frieden. Und für Radfahrer: Radel weit und ohne Platten.
In dem Sinne meint Jochen: Das Leben ist hart. Mit und ohne Oberlippenbart.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #391642 - 01.12.07 19:50 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: Uwe Radholz]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 18.529
In Antwort auf: Uwe Radholz

Wo kauft ihr eigentlich Speichen, wenn es mal mehr als drei Stück sein müssen?

Rose oder Rotor.
so ca 30-40ct pro Speiche. egal, ob 3 oder 30.

job
Nach oben   Versenden Drucken
#391668 - 01.12.07 22:50 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: Machinist]
DerFuchs
Nicht registriert
Moin,
In Antwort auf: Mäni

Der Nachteil der Standard-Senkkopfschrauben (M5) ist der kleinere Innensechskant. Die Schraube von Shimano hat 4 mm-Inbus, die "Normalen" 3 mm.

Hmm, ich hatte die Nase vor Jahr und Tag voll von diesen Shimanominiinbusschrauben aus Käsebutterlegierung traurig . Dann bin ich zum örtlichen "hier kaufen echte Handwerker"-Laden gegangen, habe eine Originalschraube auf den Tisch gelegt und um sinnigen Ersatz gebeten.

Der Mann fragte mit skeptischem Blick nach Materialwerten & darauf zeigte ich ihm einen meiner am Fuße befindlichen Radschuhe von unten. Er nuschelte etwas von korrosionsfest & vernuddelsicher und verschwand.

Zwei Minuten später kam er mit einer Kiste wieder und fragte grinsend ob ich nach Gewicht kaufen wolle oder ob er abzählen soll grins. Die Schrauben waren ungefähr einen halben Millimeter länger (egal) und der Inbus war größer (gut).

Ich habe dann zehn Stück gekauft und das Wechselgeld aufgerundet in die Kaffekasse gesteckt. Wegen der guten Bedienung, der Lagerhaltung und dem Weltfrieden listig .


Tschüß,
Mike
Nach oben   Versenden Drucken
#391673 - 01.12.07 23:15 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: ]
Machinist
Gewerblicher Teilnehmer Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2.330
In Antwort auf: DerFuchs

Hmm, ich hatte die Nase vor Jahr und Tag voll von diesen Shimanominiinbusschrauben aus Käsebutterlegierung traurig .


Der Innensechskant der Shimano-Schrauben ist sehr haltbar und meines Erachtens ueberhaupt nicht weich sondern wesentlich haerter und brauchbarer als die nun wirklich weichen Inox-Schraubenkoepfe.
Der Mensch ist umso reicher je mehr Dinge er liegen lassen kann.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #391677 - 01.12.07 23:37 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: Uwe Radholz]
buche
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.780
In Antwort auf: Uwe Radholz

Wo kauft ihr eigentlich Speichen, wenn es mal mehr als drei Stück sein müssen?


Bei meinem Fahrradhändler. Der ist zwar pro Speiche bestimmt ein Drittel teurer als ein Versender, aber auf die paar Euro kommts mir nicht an. Wichtiger ist mir, dass er mein Gesicht nicht vergisst. Dafür borgt er mir auch mal Spezialwerkzeug, oder überlässt mir eine wenig gelaufene Nabe mit gebrochenem Flansch zum Ausschlachten, wenn ich einen neuen Konus suche...

Bestellen finde ich eigentlich recht nervig: wegen der Versandkosten überlege ich ewig und drei Tage, ob ich auch alles, was ich demnächst brauche, mit in die Bestellung rein bekomme. Letztlich dauerts dann ewig, und ich habe hinterher entweder zuviel oder zuwenig bestellt oder es passt nicht - dann lieber bei Bedarf einfach spontan beim Händler vorbeisehen.

Heute morgen wars wieder soweit: Nichts ordentliches für windigen Nieselregen im Schrank; in den Laden rein, "ich brauche 'ne ordentliche Windstopper-Jacke in XL", nach 10 Minuten mit dem Ding unterm Arm wieder raus, und nach weiteren 20 Minuten schon damit auf Tour schmunzel

Erik (Der Regen hat heute den Schlamm gleich wieder von der Jacke runtergewaschen; schon praktisch sowas. Nur Rad, Hose und Gamaschen sehen furchtbar aus...)
Nach oben   Versenden Drucken
#391679 - 02.12.07 00:01 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: buche]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17.731
In Antwort auf: buche


Bestellen finde ich eigentlich recht nervig: wegen der Versandkosten überlege ich ewig und drei Tage, ob ich auch alles, was ich demnächst brauche, mit in die Bestellung rein bekomme. Letztlich dauerts dann ewig, und ich habe hinterher entweder zuviel oder zuwenig bestellt oder es passt nicht


Geht mir auch so, ich bestell auch nicht so gerne. Manches hat allerdings nichtmal mein Fahrradhändler, Cleatersatzschrauben haben da schon dazugehört.....Von daher hätte ich ohne groß zu überlegen, einen Euro gezahlt, wenn ich denn überhaupt ne Schraube bekommen hätte.

Martina
Nach oben   Versenden Drucken
#391681 - 02.12.07 00:12 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: Martina]
JaH
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 14.697
In Antwort auf: Martina

Geht mir auch so, ich bestell auch nicht so gerne. Manches hat allerdings nichtmal mein Fahrradhändler,


Tjo, wohl dem der wo wohnt, wo es Auswahl an Radläden gibt. Das garantiert zwar auch keinen Erfolg, bedeutet auch mitunter viel Rumgurkerei, aber immerhin...
Was war das schön, als ich noch in Münster studiert habe. Eine so krasse Auswahl an Radläden aller Art! wow!! Und dann der Frust, als ich von Pontius zu Pilatus bin, um ne blöde 3W Birne zu bekommen. Überall "gibts nicht, hab ich nicht, kenn ich nicht, darf man doch nicht..." bis ich einen fand, der es zwar nicht kannte, dann aber einfach bestellen konnte. Und dann kam ich irgendwann mal wieder bei dem Spezi rein - Laden gibts nicht mehr - und erwähn das so und der macht die Schublade auf und fragt "wieviele dürfen es denn sein?" - Verdammt! Auswahl ist gut, aber man muss halt auch in etwa ne Idee haben, wo man am ehesten fündig wird.

So kenne ich in MG nur einen Laden der 3W Birnen hat, bzw. besorgen kann, für nen zudem sehr guten Preis (! 3,75), dabei gibt es hier allein zwei Monsterläden vergleichbar zu Hürter in Münster. Aber die Großen haben eben meist doch anderes Sortiment und ihre eigenen Scheuklappen.

Speichen hol ich aber bei einem der Monsterläden, der hat Gute und v.a. direkt da und der Preis... na ja, dafür halten sie dann aber auch angenehm lange. Und die vorne sogar schon in der zweiten Felge!
Dif-tor heh smusma! \\//_ - Lebe lang und in Frieden. Und für Radfahrer: Radel weit und ohne Platten.
In dem Sinne meint Jochen: Das Leben ist hart. Mit und ohne Oberlippenbart.
Nach oben   Versenden Drucken
#1523202 - 08.03.23 15:49 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: JaH]
uwe&margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 552
Hallo,

ich würde gerne bei unseren SPD-Schuhen die SPD-Cleat-Schrauben wechseln. Eigentlich einmal im Jahr. Da kommen doch bei der Familiengrösse eine 10 Stück zusammen und frage mich , ob ich nicht die
https://www.amazon.de/gp/product/B099FF7CSB/ref=ox_sc_act_title_1?smid=A2AN2QF0H8OIMK&psc=1

Senkkopfschraube mit Innensechsrund/Torx (ISR/TX) nach Norm ISO 14581 / DIN 965, rostfreier Edelstahl, A2, V2A, Senkschraube (100 Stück, M5 x 10 mm)

verwenden kann? Könnt ihr mir einen Rat geben?
Nach oben   Versenden Drucken
#1523208 - 08.03.23 16:39 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: uwe&margit]
Thomas S
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.511
Wenn es die richtige Größe ist warum nicht. Ich frage mich allerdings, warum Du die Schrauben turnusgemäß tauschen willst. Bei mir bleiben die im Schuh bis ich die Cleats austausche oder ich die Schraube verlieren (eigentlich nie).
Gruß
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1523210 - 08.03.23 16:43 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: uwe&margit]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.915
Der SchraubenKopf ist jedenfalls unterschiedlich, wie du im Vergleich sehen würdest.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1523212 - 08.03.23 17:18 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: uwe&margit]
cterres
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3.128
In der Din965 ist der Schraubenkopf mit 45°Winkel vorgegeben.
Das sieht beim SPD-Cleat schon beinahe passend aus, aber darunter gibt es einen etwa 2mm hohen Absatz, der den Cleat festhält. Wenn der fehlt, könnte der Cleat unter der Senkkopfschraube eventuell etwas Spiel bekommen.
Durch den 45°-Konus dürfte das aber trotzdem fest sitzen, fragt sich nur, wie lange?

Du solltest das einfach testen. Kauf erst einmal zehn Stück.
Viele Grüsse aus Bremen
Christoph
Nach oben   Versenden Drucken
#1523214 - 08.03.23 18:13 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: uwe&margit]
uwe&margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 552
Hallo,
Ich habe nicht das Thema mit verlieren, sondern „nicht mehr gelöst“ bekommen.
Entwerfe, weil ich den Innensechskant demoliert habe ( im Gelände in Laufpassagen) oder weil die Schraube zu fest sitzt ( trotz Fett, speziell aufgrund Winter/Salzfahrten).

Die Cleats sind dann ausgenudelt und ich kann die Cleats nicht mehr wechseln.
Nach oben   Versenden Drucken
#1523217 - 08.03.23 18:21 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: uwe&margit]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13.915
Würden frische Schrauben in abgewetzten Cleats nicht vorwitzig vorstehen?
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1523225 - 08.03.23 19:10 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: uwe&margit]
elflobert
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 753
Mit Montagepaste waren bei mir 4 Jahre montierte Schrauben im Ganzjahresbetrieb ohne Probleme zu lösen.
Falls das bei euch nicht genügt, solltet ihr die Paste vielleicht nach jedem Winter mal erneuern.
Nach oben   Versenden Drucken
#1523226 - 08.03.23 19:12 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: uwe&margit]
Freistilschrauber
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 41
Moin,
statt der Original Shimano Schraube kann eine Senkkopfschraube M5x12mm verwendet werden. 10mm Länge könnte etwas knapp werden. Wenn man die Gewinde entfettet und das Gewinde mit flüssiger Schraubensicherung (mittelfest) montiert, kann keine Feuchtigkeit eindringen. Damit wäre die Korrosion bestmöglich verhindert. Als Antrieb kann man Torx, Innensechskant, PZD oder Schlitz verwenden. Die Position der Cleats wird durch Formschluss der Verzahnung an der Cleat Unterseite und der Kunststoff Schuhsole fixiert. Die Schrauben sorgen lediglich für den Anpressdruck zwischen Cleat und Schuhsohle. Deshalb ist keine besondere Formgebung am Übergang zwischen Kopf und Gewinde an der Schraube erforderlich.
Regelmäßiges auswechseln der Schrauben ist sinnvoll, um zu verhindern, das der Antrieb den Schraubendreher nicht mehr aufnimmt. Das machen eigentlich alle Sportler mit Gewindeteilen unter dem Schuh. Querfeldeinfahrer am Cleat, Langstreckenläufer mit Spikes usw.

Geändert von Freistilschrauber (08.03.23 19:14)
Nach oben   Versenden Drucken
#1523241 - 08.03.23 22:03 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: uwe&margit]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 20.527
Ich nutze SPD-Schuhe mit Cleats als Alltagsschuhe. Und bei mir halten Cleats und Schuhe etwa gleich lange, bis Ersatz her muss. Wenn ich sehr pfleglich mit den Schuhen umgehe, überleben diese zwei Sätze Cleats, mehr sicher nicht. Großartig Zinnober bezüglich Schraubentausch scheint mir daher zu aufwändig.

Was bei mir schon vorkam, war folgendes:
- Innensechskantaufnahme entwickelte Grat nach innen, so dass kein Werkzeug mehr rein passte -> Feile schaffte hier Abhilfe. Alternativ könnte man einen Drehmel nehmen und ne Schlitz reindrehmeln. Neuen Cleats liegen i.d.R. neue Schrauben bei.
- Dreck in der Innenseckskantaufname. Habe ich mit Werkzeug wie kleinem Schraubenzieher rausgepopelt bekommen. Man könnte überlegen das "Loch" mit einem Formmittel zu verschließen, was man gut wieder raus bekommt (z.B. Wachs, was man rausschmelzen kann oder ähnlich). Ist mir aber zu viel Aufwand. Zur allergrößten Not bliebe auch hier die Drehmel-Variante.
Komm wir grillen Opa. Es gibt Koch und Suppenfleisch!
Satzzeichen können Leben retten.

Geändert von derSammy (08.03.23 22:04)
Nach oben   Versenden Drucken
#1523242 - 08.03.23 22:50 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: cterres]
noireg-b
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1.092
In Antwort auf: cterres
aber darunter gibt es einen etwa 2mm hohen Absatz, der den Cleat festhält. Wenn der fehlt, könnte der Cleat unter der Senkkopfschraube eventuell etwas Spiel bekommen.
Durch den 45°-Konus dürfte das aber trotzdem fest sitzen, fragt sich nur, wie lange?

Der Ansatz hat eine andere Funktion: damit wird verhindert, dass die Cleats zu fest angzogen werden können. Der Ansatz sitzt bei festerem Anzug letztlich auf dem Gewindegegenstück im Schuh auf. Die Schraube kann dann nicht weiter festgezogen werden.
Ältere Cleatsschrauben haben diesen Ansatz noch nicht.
Nochwas zur DIN: der Winkel von 45° stimmt zwar, der Schrauben-Kopf ist aber höher, sodass der obere Schraubendurchmesser größer ist und die Schraube aus dem Cleat herausragt.

Die Inbus Schraubenlöcher lassen sich eine Zeit lang mit einem Kugelkopf-Inbusschlüssel wieder aufweiten, dass ein 4 mm Inbus oder besser ein Torx 25 wieder passen.
Bei neuen Cleats sind die Schrauben nicht gefettet. Ich setze die - wie hier schon empfohlen - mit mittelfester Schraubensicherung ein, und hatte noch nie Probleme beim Lösen, auch nach mehreren Jahren.
Der Cleatverschleiß steigt in dem Maß, wie abgelaufen die Sohle drum herum ist. Da lohnen sich verschleißfestere Vibram-Sohlen, die allerdings bei Nässe schlechten Gripp auf Metall zeigen.
Grüße Gereon

Geändert von noireg-b (08.03.23 22:54)
Nach oben   Versenden Drucken
#1523249 - 09.03.23 04:56 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: noireg-b]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.030
Oder man hat Schuhe wie meine Sidis die Wechselbare Sohlen haben.

Die Schuhe fahre ich jetzt schon sieben Jahre und zum Frühling kommt das zweite neue Sohlenpaar drunter
Nach oben   Versenden Drucken
#1523254 - 09.03.23 07:16 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: Flying Dutchman]
VeloMatthias
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 265
Die Maße der originalen ist M5x11.5 mm
Ich bin früher mit Schrauben der Bezeichnung DIN7991 an SPDs gefahren, hat funktioniert.
Nach oben   Versenden Drucken
#1523327 - 09.03.23 19:26 Re: Shimano-SPD-Cleat-Schrauben aus dem Baumarkt ? [Re: Sickgirl]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 7.030
Jetzt muss ich zu meiner Schande gestehen das ich nicht rechtzeitig nachgeschaut habe.

Morgen erstmal an der Ständerborhrmaschine auf bohren.
Wenigstens die Sohlen ließen sich gut ab schrauben. Und ich bin Rechts betont. Der Größte Verschleiß ist am rechten Schuh.
Nach oben   Versenden Drucken

www.bikefreaks.de